Aus Italien Vie di Romans - Friaul

Vie di Romans - in einer Generation an die Spitze des Friaul

Gianfranco Gallo - leise Töne und riesige Schritte

Vie di Romans KellereigebäudeAls Gianfranco Gallo 1978 das Ruder beim heimischen Betrieb übernahm, fing man gerade an, Weine in Flaschen abzufüllen. Prompt verklagten ihn die großen kalifornischen Weinproduzenten E. und J. Gallo wegen des Namens. Er verlor den Prozess und benannte das Weingut in Vie di Romans um, nach dem alten römischen Weg, der vor der Haustür vorbeiführt. Zum Glück war das Friaul gerade in Mode gekommen und die Preise stiegen rapide. Es ist der Weitsicht von Gianfranco zu verdanken, dass er nach und nach die Weichen stellte, um die Qualität der Weine entsprechend mit den Preisen steigen zu lassen. Der Terroir-Spezialist ließ Bodenproben machen und studierte das Mikroklima, um für jede seiner Lagen die perfekte Rebsorte zu finden. Dieses Terroirkonzept setzte Gianfranco ab 1990 um, indem er genau die passenden Klone auf den passenden Fleck pflanzte. Seitdem produziert er auch nur noch Einzellagen-Weine und alle Weine kommen erst nach zwei Jahren im Keller auf den Markt. Mit diesem Qualitäts-Bewusstsein hat Vie di Romans den (mittlerweile etwas abgeflauten) Trend der Friaul-Weine genutzt, um ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Region aufzubauen. Eine Position an der Spitze, die man ihnen so schnell nicht streitig machen wird.

Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Grigio und Autochthones

Das Isonzo-Tal bei Vie di RomansVie di Romans ist für Weißwein bekannt. Zwar haben sie auch Pinot Noir und Merlot, aber Chardonnay, Sauvignon Blanc und Pinot Grigio gedeihen auf der eisen- und tonhaltigen Erde im Isonzo-Tal besonders gut. Friulano, Malvasia und ein bisschen Riesling Renano runden das Rebsortenspektrum ab. Es werden nur die Trauben aus den 30 Hektar Besitz verarbeitet, nichts wird hinzugekauft, denn Gianfranco möchte nur perfekte, reife Trauben verarbeiten. Die Weißweine werden lange auf der Feinhefe ausgebaut, ob nur im Stahl oder auch im 500 Liter Holzfass entscheiden der Jahrgang und die Einzellage. Das nimmt den Weinen die pikante Primärfrucht und gibt ihnen Struktur und Schmelz. Und das zeichnet auch den Hausstil von Vie di Romans aus: kraftvoll und doch fein und elegant.

Was mich an Vie di Romans so begeistert

Nachdem ich lange vergebens im Friaul nach einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis gesucht hatte, hat mich Vie di Romans vollends überzeugt. Das ganze Sortiment besteht nur aus Premium-Weinen und ist absolut preiswürdig. Und als Sauvignon Blanc-Fan bin ich überglücklich, nun auch fürs Friaul einen mehr als würdigen Vertreter gefunden zu haben.

Euer Michael Liebert

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Michael Liebert von Michael Liebert 97 Punkte
Neu
Chardonnay Ciampagnis 2017
Chardonnay 2017 Ciampagnis
Vie di Romans
Eleganz kombiniert mit Aromatik
statt 24,80 € 19,85 €
(Grundpreis: 26,47 € / Liter)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

188 Flaschen von 240 in der "gemeinsam-Wein-kaufen"-Aktion /jetzt bestellen, ausgeliefert wird ab 19.09.
Michael Liebert von Michael Liebert 99 Punkte
Neu
Sauvignon Blanc Piere 2017
Sauvignon Blanc 2017 Piere
Vie di Romans
knackig und doch aromatisch dicht
statt 27,80 € 23,95 €
(Grundpreis: 31,93 € / Liter)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

207 Flaschen von 240 in der "gemeinsam-Wein-kaufen"-Aktion /jetzt bestellen, ausgeliefert wird ab 19.09.
Michael Liebert von Michael Liebert 99 Punkte
Neu
Sauvignon Blanc Vieris 2017
Sauvignon Blanc 2017 Vieris
Vie di Romans
straff, mineralisch, extrem
statt 28,80 € 24,25 €
(Grundpreis: 32,33 € / Liter)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

226 Flaschen von 240 in der "gemeinsam-Wein-kaufen"-Aktion /jetzt bestellen, ausgeliefert wird ab 19.09.