In der Toskana zu Hause

Alles begann im Valdarno-Tal in der Toskana mit der Tenuta Sette Ponti, die Antonio Cuseri über die Jahre bis an die Spitze der Weingüter Italiens geführt hat. Heute besitzt die Familie Moretti Cuseri noch drei weitere Weingüter: Feudo Maccari auf Sizilien sowie Podere Orma und Poggio al Lupo in der Maremma. Bei Orma liegt der Fokus auf französischen Rebsorten, bei Poggio al Lupo, das seit 2000 im Besitz der Familie ist, konzentriert man sich auf die typisch toskanischen Rebsorten.

Antonio (h.), Amedeo und Alberto

Typisch toskanischer Wein

Das Anwesen der Azienda Agricola Poggio al Lupo erstreckt sich über 45 Hektar, 16 davon sind Rebfläche. Überwiegend sind sie mit Sangiovese bestockt, dazu kommen Vermentino für Weißwein und etwas Cabernet Sauvignon. Die Weinberge liegen auf einem Hügelstreifen auf etwa 120 Metern über dem Meer. Man genießt hier nicht nur einen wunderschönen Blick auf die nahe Küste der Maremma, durch die Erhöhung und die Nähe zum Meer profitieren die Trauben auch immer von einer leichten Brise.

Weinberg von Poggio al Lupo

Poggio al Lupo - die Weine

Die Familie Cuseri folgt einem sehr puristischen Ansatz und produziert auf dem Weingut Poggio al Lupo ausschließlich reinsortige Weine. Dazu kommt, dass nur der Cabernet Sauvignon in Holz ausgebaut wird. Sowohl der Morellino di Scansano aus Sangiovese als auch der knackig-frische Weißwein aus Vermentino reifen in Edelstahl, um ihre Frucht absolut klar und unverfälscht auf die Flasche zu bringen. Jetzt, wo die Rebstöcke das richtige Alter haben, zahlt sich das voll und ganz aus.

Rebstöcke von Poggio al Lupo

Was mir an Poggio al Lupo so gefällt

Alle Weingüter der Familie Cuseri haben eine eigene Handschrift und folgen einem besonderen Ziel. Bei Poggio al Lupo sollen die beiden toskanischen Parade-Rebsorten Sangiovese und Vermentino ihre Heimat so authentisch und ursprünglich wie möglich vertreten, und das gelingt mit jedem Jahrgang besser und besser.
Michael Liebert
von Michael Liebert 99-100 Punkte

Poggio al Lupo

Vermentino Toscana 2023

saftig, aromatisch, wenig Säure

Auf
Lager
42 Flaschen

Sofort verfügbar

statt 15,80 € UVP
12,95 €

Inhalt: 0.75L (17,27 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten