Aus Italien Podere 414 - Toskana

Das Weingut Podere 414 - Castelli ist der Gaja von Scansano

Scansano ist ein historisches Anbaugebiet im Süden der Toskana, das Ende der Neunziger Jahre dank millionenschwerer Investitionen zu neuen Ehren kam. Dort gründeten Simone und Mara Castelli ihr Weingut im Jahre 1999 und nannten es einfach wie die Hausnummer. Die Bodenpreise in Scansano konnte Castelli sich noch leisten, zu einer Zeit, als in Montalcino oder im Chianti bereits Mondpreise aufgerufen wurden. Sicher ist es dort etwas leichter einen grandiosen Sangiovese zu erzeugen als in der heißen Maremma, doch Castelli zeigt mit seinen Weinen, dass es möglich ist. Der Wein will auch kein Brunello sein, sondern ein Ausdruck dessen, was Simone in der Maremma an Rebsorten und Anbaubedinungen vorfindet.