Aus Spanien Rafael Palacios - Valdeorras

 


Godello - eine alte Rebsorte aus dem Norden Spaniens

Rafael Palacios - der Weißwein-König Spaniens

Er ist der jüngere Bruder von Álvaro Palacios. Auch er hat Önologie studiert und eine ganze Zeit auf dem Weingut des Vaters im Rioja gearbeitet. Im Gegensatz zu seinem Bruder und seinem Vater hat er einen Faible für Weißweine und da hat es im die Rebsorte Godello besonders angetan. Er hat angefangen, als Berater in der Region Valdeorras zu arbeiten und immer wieder zugeschlagen, wenn einer der alten Weinberge in den Bergen zu kaufen war. Lagen, die keiner mehr wollte, da oft schwer zu erreichen und die Rebstöcke so alt, dass sie kaum noch Ertrag brachten. Irgendwann reichten die Trauben für einen eigenen Wein. Heute ist es ein richtiges Weingut und Rafael Palacios gilt als der ungekrönte Weißwein-König Spaniens.


 

Der Weinlakai im Gespräch mit Rafael Palacios

Rafael Palacios hat mich auf eine ausgedehnte Tour durch die Berge des Valdeorras mitgenommen. Er hat mir jeden einzelnen Weinberg gezeigt. Dabei sind jede Menge tolle Bilder entstanden, so dass man einen guten Eindruck bekommt, was diesen Wein ausmacht. Mein Artikel und die Bilder: Das Paradies als Parzelle und das adlige Ende eines gefühlvollen Tages


Was mich an Rafael Palacios begeistert

Es war eine Trip durch die Mikrolagen des Valdeorras, den Rafael mit uns unternahm. Dabei spürte ich mit welcher Konsequenz die Bodega um die besten Trauben ringt...

Euer Weinlakai alias Tobias Treppenhauer


Nach oben