Pago de Carraovejas - El Anejón 2018

Michael Liebert
der geniale Jahrgang 2016 ist bereits ausverkauft, ab Herbst 2022 können wir mit dem 2018er rechnen. Mal sehen, ob der genauso imposant daherkommt...

El Anejón 2018

81,95 € statt 98,90 €
Sie sparen 17,14%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Benachrichtigen Sie mich per E-Mail, sobald der Artikel lieferbar ist:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Der 2018er El Anejón kommt im Herbst 2022 auf den Markt.
Darf ich Sie vorab fragen, ob Sie mitbestellen wollen?

Ein Grand Cru aus einer sonnenverwöhnten Einzellage von Pago de Carraovejas

El Anejón ist eine kleine, terrassierte Parzelle auf 900 Metern Höhe mit 30-40% Steigung. Sie wurde im Jahre 2001 für den Ausbau als Einzellage angelegt. Die sonnenverwöhnte Südwest-Ausrichtung und der weiße kalkhaltige Boden spielen perfekt zusammen und bringen einen wunderbaren Wein voll üppiger und balsamischer Reife hervor. 12 Monate in französischen Barriques und eine minutiöse Weinbereitung, bei der auf jegliches Umpumpen verzichtet wird, ergänzen alles zu einem typischen Tempranillo, der auf der großen internationalen Bühne mitspielt und eindrucksvoll beweist, was diese Rebsorte für ein Potenzial hat.

...und so schmeckt der 2018er El Anejón von Pago die Carraovejas

Sobald ich den 2018er verkosten kann, folgt eine detaillierte Beschreibung. Ab Herbst 2022 können wir mit dem neuen Jahrgang rechnen, ich bin wirklich gespannt, ob er mit dem genialen Jahrgang 2016 mithalten kann. Diesen habe ich so beschrieben:

Erst mal beeindruckt schon beim Einschenken diese imposante dunkle rubinrote, ja fast schwarze Farbe. In der Nase eine beeindruckend konzentrierte Frucht, zusammen mit einer eleganten, ja fast kühlen Gewürzaromatik: eingekochte Waldbeeren, dunkle Kirschen, Anis, Lakritz, Tabak, Schokolade und zarte Räuchernoten von Schwarzwälder Schinken. Am Gaumen dann ein vibrierendes Festspiel von Eindrücken. So viele Aromen sind hier miteinander verschmolzen, dass man sofort merkt: Hoppla, hier habe ich es mit einem Schwergewicht zu tun. Das Tannin ist perfekt ausgereift und wunderbar feinkörnig. Der ewig anhaltende Abgang ist würzig, balsamisch und nussig, wie feinster Iberico-Schinken. Ein idealer Begleiter von üppigen Festtagsbraten und Wildgerichten, für Wildschwein nahezu perfekt.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 18-20
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Kurzgebratenes, Lamm, Wild, Solist
  • Optimaler Genuss: von 2023 bis 2038
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 15.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon
Ausbau: Barrique
Ausbau-Zeiten: 12 Monate
Jahrgang: 2018
Land: Spanien
Region: Castilla y León - Ribera del Duero
Lebensmittelunternehmer: Pago de Carraovejas, Camino de Carraovejas, s/n, 47300 Peñafiel Valladolid Spanien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.