Aus Italien Sedilesu - Sardinien

Es war die Begeisterung des jungen Sedilesu...

Einen Stand konnte er sich nicht leisten der junge Sedilesu. So war es eher Zufall, dass ich ihm in die Arme gelaufen bzw mich zu ihm durchgekämpft habe. Es macht ja schon neugierig, wenn da zwei Winzer hinter einem kleinen Stehtisch stehen und darum herum eine ganze Traube junger Italiener, die meisten wohl selbst Winzer. Und dann kannte ich ja auch das Etikett... Der Probeschluck hat überzeugt und so hab ich ihn am nächsten Morgen angerufen, wir haben uns an einem ruhigeren Ort getroffen, ich konnte die Weine nochmals komplett durchprobieren und meine 2 bzw. 3 Favoriten stehen jetzt bei VIPINO zur Wahl.

Giuseppe Sedilesu - 3 Kinder, 13 Enkel

Giuseppe und Grassia Sedilesu - Sardinien

Giuseppe Sedilesu hat mit seiner Begeisterung für den heimischen Wein den Grundstein gelegt, er ist heute mit seinen 80 Jahren nicht mehr der Jüngste. Die Söhne haben dann eine richtige Kellerei gebaut und begonnen die Weine zu vermarkten. Und jetzt sind es die Enkel, die mit einer unglaublichen Begeisterung Cannonau keltern. Eine Rebsorte, die man als schwierig und zickig bezeichnen könnte. Aber wer sie im Griff hat, der hat einfach tolle Weine im Keller. Bei den Sedilesu steht aussschließlich Cannonau in den Weinbergen...


Nach oben