Aus Italien Cantina Girlan - Südtirol

Cantina Girlan - authentisches Südtirol

Vorzeige-Genossenschaft Girlan

In Südtirol werden rund 70 Prozent aller Weine in Genossenschafts-Kellereien hergestellt und die Qualitäten dieser über 200 Kellereien sind enorm. Unter all diesen Genossenschaften nimmt die Cantina Girlan eine Spitzenposition ein. Ihre Trauben kommen von insgesamt 250 Hektar Rebfläche, die alle im oberen Etschtal südlich von Bozen liegen, und seit Jahrzehnten wird kontinuierlich an der Qualitätsschraube gedreht. Nach immensen Investitionen in den vergangenen Jahren steht der Betrieb aktuell einfach perfekt da: Schon in der Basis sind die Weine präzise, handwerklich solide, sortentypisch und selbst in schwierigeren Jahren absolut verlässlich.

 

Große Auswahl für jeden Geschmack

Neben regionaltypischen Rebsorten wie Gewürztraminer oder Vernatsch zählen zahlreiche Burgundersorten zum Portfolio. Die Weine sind in drei Linien aufgeteilt. Die klassischen Weine werden im Stahltank vergoren und recht schnell auf die Flasche gezogen. Die mittlere Schiene heißt Weingüter, die Weine sind deutlich strukturierter, bei den Roten spielt bereits Holzausbau mit ein. Den Premiumbereich bilden die Selektionen. Dazu zählen spezielle, lagerfähige Topweine, teils aus separat ausgebauten Einzellagen. In Mazzon ist man z.B. auf Pinot Noir spezialisiert. Die Riserva Trattmann gehört jedes Jahr zu den besten Pinots in Italien, der 2016er hat 2019 sogar den 1. Platz gemacht.


Was mich an den Weinen so begeistert

Girlan ist eins der besten Beispiele für das Südtiroler Weinwunder. Die Kellerei zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie eine gut organisierte Genossenschaft Spitzenqualität erzeugen und dabei vernünftig im Preis bleiben kann.

Euer Michael Liebert


Nach oben