Aus Frankreich Château Léoube - Provence

Côtes de Provence – beliebter denn je – inbesondere die Rosés!

Allein der Gedanke an die Sonnenprovinz Provence, garantiert sind 3000 Sonnenstunden per Anno, lässt die Herzen vieler Menschen höher schlagen, egal ob jung oder alt. Und das Licht der Sonne verzauberte nicht nur große Künstler wie Vincent van Gogh oder Paul Cézanne. Die Provence zieht heute wie damals immer noch zahlreiche Menschen in ihren Bann.
Und die Natur mit ihrer großartigen Pflanzenwelt, egal ob Lavendel, Pinien, Jasmin, die vielen Kräuter, Tomaten, Oliven, Obst oder der Wein ist einzigartig in ihrer Schönheit die sie auch den milden Temperaturen, dem speziellen Licht und der Sonne danken.
Der Wein um den es hier ja geht, allen voran dem Côtes de Provence Rosé, hat besonders viele Fans. Er wird nicht nur in der Region gerne und viel getrunken was die Zahlen beweisen. Knapp 1 Million Hektoliter fließt jährlich durch durstige Kehlen, Tendenz steigend. An diesem Erfolg sind seit Jahren einige Weingüter der A-Klasse, wie zum Beispiel die Domaine Ott maßgeblich beteiligt. Ihr ehemaliger Besitzer, Romain Ott, hat allerdings nach dem erfolgreichen Verkauf sich als sogenannter „Arbeitsloser“ durch die schönen Straßencafés bewegt, trifft dort zufällig auf die Familie Bamford, die Inhaber des Château Léoube und kurze Zeit danach war er dort technischer Direktor. Für das Château und die Bamfords war die Begegnung gleich einem 6er Lottogewinn. Ott, der erfahrene Winzer und Weinmacher hatte das entsprechende Know how, kannte die Region, Weinberge, deren Böden, Reben und Klima.




Das Weingut heute

Die Heimat von Château Léuobe ist einer der schönsten Plätze in Europa am Cape Benat, in Bormes les Mimosa. Ein 560 Hektar großes Areal mit 65 Hektar Weinbergen, 20 Hektar Olivenbäume, alles in der Nähe zum Meer welches die täglich frische Brise und eine nächtliche Abkühlung auch im Weinberg garantiert. Die kleine Badebucht am Strand Pellegrin ist das Tüpferl auf dem i. Schöner, paradiesischer geht gar nicht. Dazu liefert Romain Ott Weine von bester Qualität.
Seine Mischung aus biologisch-dynamisch und ökologischem Landbau garantieren natürliche Bio-Weine und nachhaltigen Weinbau zugleich. Seit 2011 ist man offiziell Ecocert zertifiziert, auf den Etiketten im Jahrgang 2012 offiziell eingeführt. Die Böden sind in Summe eine Kombination aus Schiefer und Ton. Die typischen Rebsorten der Provence, weiß: Rolle, Sémillon, Ugni Blanc, rot: Grenache noir, Cinsault werden mit internationalen Stars wie Cabernet Sauvignon ergänzt.
Während wir die letzten Sonnentage, mit einem Glas Léoube rosé, blanc oder rouge genießen wird auf dem Château längst der neue Jahrgang 2016 gelesen.



Das Weingut Château Léoube - langjährige Bekannte


Die Reben von Château Léoube, Weiß wie Rot stehen in bevorzugter Lage, mitten im Paradies, in malerischer Front zum nahen Meer und genießen täglich dessen kühlende, frische Brise. Ihre Paula Bosch


Nach oben