Aus Deutschland Bergdolt-Reif & Nett - Pfalz

 


Das Weingut Bergdolt-Reif & Nett

Weinwissen in der fünften Generation

Mitten in der Pfalz in Duttweiler, einem kleinen Weinort zwischen Speyer und Neustadt an der Weinstraße, ist der Sitz des Weinguts Bergdolt-Reif & Nett. Der Grundstein wurde bereits 1838 mit dem Bau der Sandstein-Gewölbekeller gelegt. Nach einer Erbteilung im Jahr 1900, einer Adoption und Einheirat wird das Weingut heute in fünfter Generation von der Familie Nett, geführt.



Christian Nett - seine Philosophie

Jeder Wein, jeder Jahrgang hat seine eigene Persönlichkeit, seine individuelle Art, seine eigene Geschichte. Im Keller regieren Ruhe und Zurückhaltung: man lässt den Weinen viel Zeit! Von der sanften Pressung der Trauben über eine gezügelte Vergärung der Moste und ein langes Feinhefelager der Jungweine bis hin zur endgültigen Flaschenfüllung.



Duttweiler in der südlichen Pfalz

Auf einer Höhe von 120-140 m über dem Meeresspiegel wachsen hier die Reben eingebettet in eine fast mediterrane Landschaft, in der auch Kiwis und Feigen, Mandeln und Esskastanien reifen. Über zehn Meter mächtige Bodenschichten aus vorwiegend Löß und Lehm mit feinen Kalkadern prägen den Charakter der Weine. Im Weinberg ist die größte Herausforderung, das Potenzial und die Eigenheiten jeder einzelnen Parzelle herauszuarbeiten. Entscheidend ist hier die Wahl der richtigen Rebsorte.



Was gefällt mir an den Weinen?

Ich glaube er war am meisten überrascht, über die Auszeichnung "Jungwinzer des Jahres 2015". Ich würde ihn auch als gestandenen Winzer sehen, der bereits seit vielen Jahren richtig gute Weine zu besonders günstigen Preisen macht...

Euer Michael Liebert


Nach oben