Archiv Fontanafredda - Piemont

Was unseren Sommelier Michael Liebert an Fontanafredda gefällt:

Schön zu sehen, wie Fontanafredda wiederauferstanden ist. Bei meinen ersten Kontakten in den 90ern wirkten Firma und Weine etwas eingestaubt. Dabei ist es eine traditionell sehr wichtige Kellerei für die Region. Sie besitzt tolle Lagen und imposante Kellereigebäude. Seit der Übernahme 2008 hat sich viel verändert. Die beiden neuen Eigentümer, welche das Traditionshaus der Bank abgekauft haben, verstehen nicht nur etwas von Marketing. Mit Eataly sind sie eng mit den Machern von SLOW FOOD verbandelt und teilen deren Ideen und setzen diese konsequent um.

Große Weine in kleinen Flaschen

0,50-Liter wäre perfekt für 2 Personen, meint Fontanafredda. Bei VIPINO war es Gertraud Kössler die an uns Sommeliers herangetreten ist und fragte, ob es nicht gute Weine in kleinen Flaschen gibt: "So ein Glas Wein wäre oft nett, aber für mich allein eine Flasche Wein aufmachen? Oder man bräuchte zum Hauptgang eigentlich ein Glas Rotwein, aber jetzt noch eine Flasche öffnen?" Sie war begeistert vom ½ litro. So einen bestellt man beim Italiener ganz entspannt. Zwei Glas Wein, das schafft man zu zweit an einem Abend und allein macht man sich zwei schöne Abende...

Fontanafredda - Weine in 0,50-Liter-Flaschen


Nach oben