Aus Italien Mastroberardino - Kampanien

Weingarten von Mastroberardino

Mastroberardino: Großartiges aus Kampanien

Hochwertiger Weinbau in der 11. Generation

Das Familien-Weingut Mastroberardino in Avellino hat sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur um die mittlerweile stark verbesserte Qualität kampanischer Weine verdient gemacht. Ohne den Enthusiasmus der Familie gäbe es auch so traditionelle Rebsorten wie Fiano, Greco, Falanghina oder Aglianico womöglich gar nicht mehr. Bereits nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Familie Mastroberardino, die alten Weingärten zu revitalisieren, und gilt heute zudem noch als sehr ambitionierter Bewahrer der Bio-Diversität.

 

 

Visionen und Projekte jenseits des eigenen Weinbaus

Piero Mastroberardino

Nicht zuletzt wegen vieler Projekte rund um den Weinbau ist Mastroberardino auch für die Zukunft bestens aufgestellt. So wurde die Familie beauftragt, die ehemaligen Rebanlagen rund um die Ausgrabungsstätte Pompeji wiederaufleben zu lassen. Der heutige Besitzer und Weingutsleiter Piero Mastroberardino wurde jüngst auf der Vinitaliy in Verona für seine besonderen Verdienste rund um den italienischen Weinbau mit dem Internationalen Preis ausgezeichnet. Sicher ein großer Ansporn, das Weingut weiterhin dynamisch, aber auch der Tradition verpflichtet auf dem Erfolgsweg zu halten - und dazu noch absolut jenseits des Mainstreams.


 Was mich an Mastroberardino so begeistert

Michael LiebertDie Weine von Mastroberardino zeigen, dass gelebte Tradition herrlich unkompliziert, authentisch und süffig schmecken kann.

Euer Michael Liebert

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!