von Michael Liebert 99 Punkte

es ist Rheingau, aber kaum Säure und doch ist die Intensität sehr hoch, der Wein vibriert ja förmlich am Gaumen. Was könnte das für Rebsorte sein?

der Jott 2015 Alte Reben


11,95 statt 12,50 €
Sie sparen 4% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 174 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
von Oetinger
Artikelnummer
DE-OET-10-15
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
15,93 €/Liter

Sommelierbewertung

Der Überraschungswein - jetzt neu der 2015er auf dem Markt

Der Rieslingwinzer Achim von Oetinger narrt immer wieder ausgewiesene Weinexperten, indem er Ihnen zum Einstieg diesen Wein blind vorsetzt und dann ganz unvermittelt nach der Rebsorte fragt. Im Kopf des vermeintlichen Experten passiert dann folgendes: "Das ist doch Rheingau-Weißwein also muss es ja Riesling sein, aber Moment mal! Da ist ja nicht so viel Säure und doch ist die Intensität sehr hoch, der Wein vibriert ja förmlich am Gaumen." Irgendwann verrät Achim dann, dass es sich das weiße Schreckgespenst der deutschen Weinszene handelt, und zwar um Müller-Thurgau. Das ein so interessanter Wein daraus wird, liegt vor allem am radikalen Handwerk des Winzers. Er experimentiert mit kurzen Maischestandzeiten, lässt sehr kühl und sehr lange gären und lässt die Weine danach noch länger auf der Feinhefe. Das Resultat sind keine banalen Primärfrüchtchen, sondern immens kraftvolle und langlebige Weine. Selbst bei Müller-Thurgau.

...und so schmeckt der Wein

Im Duft die Aromen von reifen Birnen, duftigen Wiesenkräutern, grünen Apfeln und ein Hauch Zitrus. Doch nicht vordergründig und süßlich, sondern würzig und auf eine nachhaltige Art druckvoll. Der 2015er kommt ganz warm in der Nase daher, fast schon wie ein filigraner Grauburgunder. Am Gaumen macht dieser Wein dann ernst, zeigt seine Länge seine Kraft. Moderate Säure, herrlich aromatisch und doch kompakt und frisch.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ruhig wieder das große Glas...
  • ideale Temperatur: direkt aus dem Kühlschrank
  • duftig, aromatisch & wenig Alkohol
  • Süßwasserfische und Spargelküche
  • Optimaler Genuss: jetzt – 2021

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
13,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Weißwein
Herkunftsland
Deutschland
Region
Rheingau
Ort bzw. Lage
Erbach im Rheingau
Produzent/Weingut
Weingut von Oetinger, Rheinalle 1-3, D-65346 Eltville Erbach / Rheingau
Jahrgang
2015
Sommelier
MIchael Liebert

Nach oben