Vietti - Barolo 2016 Ravera

Michael Liebert
mein persönlicher Favorit bei den Crus von Vietti. Seine prägnante Würzigkeit und die puristische Frucht ist einfach nur hinreißend...

Barolo 2016 Ravera

169,95 € statt 220,00 €
Sie sparen 22,75%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Benachrichtigen Sie mich per E-Mail, sobald der Artikel lieferbar ist:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Barolo Ravera von Vietti - unglaubliche Eleganz

Der Barolo aus der berühmten Einzellage Ravera in Novello nimmt bei Vietti eine Sonderstellung ein. Als einziger Cru wird er ausschließlich in großen Holzfudern ausgebaut, hat damit am wenigsten Holzfass-Einfluss. Das macht den Ravera zum traditionellsten Barolo von Vietti, auch wenn er erst seit 2010 im Portfolio ist. Es ist der zarteste und puristischste Cru von Vietti. Normalerweise braucht er auch ein wenig länger, um sich zu öffnen, bringt aber sehr früh schon eine wunderbare Würzigkeit mit.

Nach dem Jahr 2015 ist 2016 nun der zweite Spitzenjahrgang in Folge. Durch perfekte Bedingungen während des Herbstes konnten die Trauben langsam und voll ausreifen. Festes Tannin, hohe Säuregehalte und eine beeindruckende Ausgewogenheit zeichnen die Barolo dieses außergewöhnlichen Traumjahres aus.

...und so schmeckt der 2016er Ravera

In der Nase spürt man sofort die Power des Jahrgangs 2016. Und das ergänzt perfekt die etwas kühlere Lage Ravera. Es kommen besonders die würzigen und fruchtigen Aromen zum Tragen. Hier lehnt sich der Barolo in die Richtung eines Hermitage oder eines Côte Rotie. In der Nase erstmal eine klare und strahlende Kirschfrucht mit hellen und dunklen Fruchtnoten. Florale und würzige Noten ergänzen das Ganze zu einem wirklich duftigen Spektakel. Mediterrane Kräuter, Veilchen, Pfeffer und frische Minze. Einfach großartig! Ein traumhafter Barolo, an dem man stundenlang nur schnuppern möchte.

Am Gaumen kommt er passend zum warmen Jahrgang mit viel Kraft und saftiger, vollreifer Frucht. Dazu diese prononcierte Kräutrigkeit, die mir bei Barolo so gut gefällt. Die Balance am Gaumen zwischen der fruchtigen und aromatischen Intensität und der zarten Frische, die die wunderschöne Einzellage Ravera mitbringt, ist einfach nur einzigartig. Der Vietti Barolo Ravera ist so ein Wein, zu dem ich mir weitere Worte einfach spare. Er wird sich noch ewig weiterentwickeln und ist jetzt schon so ein Hochgenuss.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Schmorgerichte, Wild, Trüffel, Käse, feierliche Anlässe
  • Optimaler Genuss: von 2023 bis 2044

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

James Suckling: 97 Punkte

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Nebbiolo
Ausbau: großes Holzfass
Ausbau-Zeiten: 32 Monate
Jahrgang: 2016
Land: Italien
Region: Piemont - Barolo
Ort / Lage: Einzellage Ravera
Lebensmittelunternehmer: Azienda Agricola Vietti s.r.l., Piazza Vittorio Veneto 5, 12060 Castiglione Falletto (CN), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Vegan: Ja
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.