Vie di Romans - Sauvignon Blanc 2017 Vieris

Michael Liebert
straff, strukturiert und kompakt - für Liebhaber des puristischen Sauvignon Blanc à la Sancerre wird der Vieris eine Offenbarung sein...

Sauvignon Blanc 2017 Vieris

24,25 € statt 28,80 €
Sie sparen 15,8%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 226 Flaschen von 240 in der "gemeinsam-Wein-kaufen"-Aktion /jetzt bestellen, ausgeliefert wird ab 19.09.

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Sauvignon Blanc 2017 Vieris - Großes vom Traditions-Weingut

Vie di Romans zählt zur absoluten Spitze im Friaul. Gianfranco Gallo leitet den Betrieb seit 1978 und seitdem geht es nur bergauf. Seit 1990 werden alle Weine nur noch als Einzellagenweine abgefüllt, d.h. es gibt keine Einstiegslinie, alle Weine sind auf einem Level und reräsentieren die Natur des Isonzo-Tals. Außerdem kommen seit 1992 die Weine immer ein Jahr später auf den Markt, damit sie harmonischer in die Gläser laufen. Dieses selbstbewusste Qualitätsdenken ermöglicht es, große Gewächse zu keltern und trotzdem preislich sehr moderat zu bleiben.

Vieris ist eine von zwei Sauvignon Blanc-Lagen. Der Boden besteht überwiegend aus rotem Sand mit einem hohen Eisengehalt. Das ermöglicht das Ernten von besonders kraftvollen und extraktreichen Trauben. Der Jahrgang 2017 ist im Isonzo-Tal nahezu perfekt gewesen, sehr warm und trocken. Die Ernte für den Piere wurde Anfang September eingefahren. Die Trauben wurden im Keller entrappt und bei 16-19° C (also nicht zu kalt) vergoren. Danach wurden 20% des Wein in 500 Liter Holzfässern ausgebaut, um die Struktur noch etwas zu betonen, die restlichen 80% ruhten für 10 Monate im Stahltank auf der Feinhefe und nach Abfüllung weitere 8 Monate in der Flasche.

...und so schmeckt der Sauvignon Blanc 2017 Vieris

In der Nase begegnet man erstmal einer frisch-fruchtigen, mineralischen Aromenwelt. Feuerstein, Zitronenzeste, weiße Johannisbeere, Heu. Je mehr Luft er bekommt, desto mehr typische Aromen verströmt der Vieris, auf eine ganz fein ziselierte Art und Weise: grüne Paprika, Papaya, Stachelbeere. Er ist von der Frucht her zurückhaltender als der Sauvignon Blanc Piere, steht ihm aber in der Qualität in nichts nach, sondern verkörpert eher die rauchige Pouilly-Fumé-Stilistik. Am Gaumen das gleiche Spiel. Der Vieris ist straff, betont strukturiert mit einem noch kompakteren, vibrierenden Kern. Die Frucht ist frisch, saftig und sehr präzise herausgeschält. Aber sie ist verhaltener als beim Vieris. Das Lagerpotenzial schätze ich aber hier höher ein, 10 Jahre im Keller sollten überhaupt kein Problem sein. Ein perfekter Begleiter für z.B. Meeräsche im Salzmantel oder gebratenen Winterkabeljau.

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ich nehme den großen Rotweinkelch
  • ideale Temperatur: direkt aus dem Kühlschrank
  • Elegante Fischgerichte
  • optimaler Genuss: jetzt bis 2029

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Flaschengröße: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14,0% vol
Herkunftsland: Italien
Sommelier: Michael Liebert
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Weinart: Weißwein
Rebsorte: 100% Sauvignon blanc
Jahrgang: 2017
Region: Friaul
Ort bzw. Lage: Isonzo
Lebensmittel-Unternehmer: Vie di Romans Az. Agr. di Gallo Gianfranco, Località Vie di Romans 1, 34070 Mariano del Friuli (GO), Italia
EAN: 8032625752912

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.