von Michael Liebert 99-100 Punkte

mit dem 2013er Amarone hat Torre d'Orti wieder einen Top-Wein zum Einlagern abgeliefert. Tolle Frucht, sehr dicht und in seiner Struktur auf dem Niveau des tollen 2011er...

Amarone 2013 Torre d'Orti


26,95 statt 33,90 €
Sie sparen 20% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 131 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich Montag



alle Infos zum Weingut
Cavalchina / Torre d'Orti
Artikelnummer
IT-CAV-20-13
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
35,93 €/Liter

Sommelierbewertung

Amarone - Torre d'Orti & die große Kunst des Weinmachens

Torre d'Orti ist immer noch ein Geheimtipp, jedenfalls wenn man den günstigen Preis betrachtet. Ich habe wieder viele der Top-Produzenten probiert und bin fasziniert, was die beiden Brüder Piona mit dem Weingut Torre d'Orti in den letzten 15 Jahren da auf die Beine gestellt haben. Der Amarone von Torre d'Orti hat in den letzten Jahren als Newcomer viele der großen Namen in den Schatten gestellt. Der namensgebende Turm ist zwar verfallen und die sonstigen Gebäude marode, aber die Lage von Torre d'Orti, hoch am Berg ist einfach einzigartig. Nur mit dieser exponierten Lage und dem speziellen Boden von Torre d'Orti kann man einen solchen strukturieren und doch saftigen Amarone machen. Und dass es diesen tollen Wein immer noch zu einem so günstigen Preis gibt, finde ich einfach toll.

...und so schmeckt der Wein

Alleine das Reinriechen macht einfach Freude. Dunkle Kirschen, Brombeeren, Preiselbeeren - einfach nur Frucht, das ist der erste Eindruck. Versteckt ist im Ansatz schon zu erkennen, was sich in den nächsten Jahren noch entwickelt. Da kommen dann Schokolade, Tabak (feinster Virginia-Tabak) und Lakritz hinzu. Am Gaumen wieder ein dichter, mächtiger Wein. Ich habe den Wein über 3 Tage immer wieder probiert. Es ist unglaublich, wie der Wein von Tag zu Tag zulegt. Für mich der perfekte Wein für den Schaukelstuhl, um am Abend zu entspannen.

Unglaublich viel Frucht, unglaublich dicht, so kann man den Wein im Moment zusammen fassen. Er ist blutjung, er ist gerade in die Flasche gekommen und braucht jetzt wenigstens mal 2 Jahre in der Flasche. Aber die Struktur erinnert sehr stark an den grandiosen 2011er.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ein großer Burgunder-Kelch und Ruhe...
  • ideale Temperatur: 18° - 20° C
  • ein Lehnsessel, ein Thema zum Sinnieren und Nachdenken... oder mal wieder schmökern bei den alten griechischen Philosophen.
  • für den späteren Abend, den Absacker an der Bar...
  • optimaler Genuss: 2018 – 2030

Michael Liebert: 99-100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Corvina, Corvinone, Rodinella & Oseleta
Alkoholgehalt
16,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Venetien
Ort bzw. Lage
Valpolicella
Produzent/Weingut
Az. Agr. Cavalchina - Via Sommacampagna, n°7 37066 - Custoza - Sommacampagna
Jahrgang
2013
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben