Testalonga - El Bandito 2020 I am the Ninja

For Freaks only
Testalonga - El Bandito 2020 I am the Ninja
Testalonga - El Bandito 2020 I am the Ninja
Testalonga - El Bandito 2020 I am the Ninja
Testalonga - El Bandito 2020 I am the Ninja
Testalonga - El Bandito 2020 I am the Ninja
Arlo Hentschel
ein Naturwein als Pétillant Naturel. Dieses prickelnde Meisterwerk ist radikal, polarisierend, erfrischend neu und einfach nur verdammt gut...

El Bandito 2020 I am the Ninja

22,95 € statt 26,90 €
Sie sparen 14,68%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 8 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich Montag

Weinbeschreibung von Arlo Hentschel


Testalonga I am the Ninja - vom Fan für Fans

Beim Ninja handelt es sich um einen Pet Nat (Kurzform für Pétillant Naturel) aus 100% Chenin Blanc. Dafür wird einfach der noch gärende Wein abgefüllt, damit er in der verschlossenen Flasche fertig gären kann und die sich bildende Kohlensäure erhalten bleibt. Sobald die Hefen aufhören zu arbeiten, setzen sie sich am Flaschenhals ab und werden degorgiert. Und damit es möglichst einfach bleibt, kommt dann einfach wieder ein Kronkorken drauf.

Was dahintersteckt

Craig Hawkins ist der Mann hinter Testalonga. Er ist ein bisschen das enfant terrible der südafrikanischen Szene, weil seine Weine sehr radikal gedacht sind. Absolut keine chemischen oder technischen Spielereien, weder im Weinberg noch im Keller. Er ist auch ein großer Pet Nat-Fan und die Chenin Blanc-Trauben für diesen hier stammen aus sehr alten Rebstöcken, und diese Kraft merkt man. Da ist richtig Geschmack in den Trauben, recht ungewöhnlich bei der Schaumwein-Herstellung, denn man möchte eigentlich möglichst neutralen Most, der nicht mit den Hefenoten kollidiert. Aber Craig ist da anders, auch was die Etiketten angeht. Er verwendet gerne Fotos seiner Freunde und Bekannten. Den Ninja ziert Layla, der Hund eines befreundeten Pärchens aus London. Craig mag das Foto einfach und findet, es passt zum Wein, ernsthaft und verspielt zugleich.

Das wird dir im Glas begegnen

Der Ninja hat eine perfekte Balance aus Süße und Säure. Die Aromatik ist natürlich etwas wild, so findet sich eine riesige Blumenwiese, Torf und grüner Tee. Aber da ist mehr: getrocknetes Gras, ein schöner saftiger Granny Smith, Honigmelone und Wachs. Im Mund macht er dann richtig wach und packt den Gaumen mit seiner aufregenden Perlage. Kein feiner, glatter Sprudel, sondern einer mit Ecken und Kanten und genau das finde ich super. Er polarisiert und ist ein ausgezeichnetes Gesprächsthema, denn egal ob man ihn mag oder nicht, man wird über ihn sprechen.

Dafür ist er gemacht

Zum vorneweg einfach so Wegzwitschern, perfekt als Wachmacher, Aperitif und Reparaturwein. Als Essensbegleiter kann ich mir indische Gerichte oder Thai-Food vorstellen. Die süß-saure Textur des Weins verbindet sich toll mit fetthaltigen Saucen und bildet gleichzeitig ein spannendes Gegengewicht.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 8-10
  • Glasform: Sektkelch
  • Speisen-Empfehlung: Aperitif, Asia-Küche, passt eigentlich immer
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2023
Unterschrift Arlo Hentschel
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 10.5% vol.
Weinart: Schaumwein - Pétillant Naturel
Rebsorte: 100% Chenin Blanc
Jahrgang: 2020
Restzucker in g/l: 6.7
Säuregehalt in g/l: 6.5
Land: Südafrika
Region: Coastal Region - Swartland
Lebensmittel-
unternehmer:
ahwas Wein, Arlo Hentschel, Eichhornstr. 3, 10781 Berlin
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Kundenstimmen

Was gefällt Ihnen daran
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.