Tasca d’Almerita - Grillo 2021 Cavallo delle Fate

Michael Liebert
ein Schmeichler! Er lebt von seiner Frucht, seiner reifen Aromatik: gelbe Pfirsiche im Zusammenspiel mit wilden Kräutern und Zitronenzesten...

Grillo 2021 Cavallo delle Fate

11,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 1070 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

Weinbeschreibung von Michael Liebert


Cavallo delle Fate - das Pferd der Feen

Den Namen Regaleali kennt jeder, der regelmäßig in italienischen Restaurants in Deutschland speist. Dabei ist es nicht der Name eines Weins, sondern das alte Familienweingut der Familie Tasca. Zu dieser Tenuta Regaleali gehören auch zwei spezielle Grillo-Weinberge, Sant'Anna (5 Hektar) und Piana Case Vecchie (3 Hektar), deren Trauben die Basis für den Cavallo delle Fate bilden. Gelesen wird zu verschiedenen Zeitpunkten, auf dass man sowohl die Frische als auch die Frucht im Wein hat. Der Name Cavallo delle Fate geht auf ein Märchen zurück, in dem die Grille (ital. Grillo) den Feen als Pferd diente.

Die Tenuta Regaleali liegt südlich von Palermo in einer sehr schönen Ecke von Sizilien. Die Trauben wachsen hier auf etwa 480 Meter über dem Meer, daher ist der Charakter dieses Grillo so ganz anders als der des Mozia.

...und so schmeckt der 2021er Grillo Cavallo delle Fate von Tasca d'Almerita

Er ist ein Schmeichler und damit das Gegenteil des Grillo von Mozia. Dabei werden beide in der Tenuta Regaleali gekeltert. Der Cavallo delle Fate lebt von seiner Frucht, seiner reifen Aromatik. Und doch wirkt er ungemein saftig: gelbe Pfirsiche im Zusammenspiel mit wilden Kräutern und Zitronenzesten. So kommt seine Frische ganz aus der Aromatik, denn eigentlich hat der Wein kaum Säure und wirkt trotzdem herrlich frisch. Ein Wein, um sich zurückzulehnen und vor sich hin zu träumen. Dabei wäre er auch ein toller Essensbegleiter zu gegrilltem Geflügel oder einer Pasta mit Gemüse.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: direkt aus dem Kühlschrank
  • Glasform: Weißweinglas
  • Speisen-Empfehlung: Vorspeisen, leichte Sommerküche, Geflügel, Fisch
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13.0% vol.
Weinart: Weißwein
Rebsorte: 100% Grillo
Ausbau: Edelstahl
Ausbau-Zeiten: 4 Monate
Jahrgang: 2021
Restzucker in g/l: 0.7
Säuregehalt in g/l: 6.0
Land: Italien
Region: Sizilien
Lebensmittel-
unternehmer:
CONTE TASCA D'ALMERITA SOC. AGR. A R.L., Via dei Fiori 13, 90129 Palermo (PA), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8052462542583
Kundenstimmen Keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen

Was gefällt Ihnen daran
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

24.08.2022

Insgesamt sehr beachtenswerter Grillo.
Feine und doch markante Zitrusorientierung in Nase und Erstkontakt.
Am Gaumen dann spürbarer aber sanfter Körper mit authentischer Rebsortencharakteristik.
Abgang präsent und unaufdringlich.
Insgesamt ein sehr schöner Grillo mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis im Gegensatz zum ebenso angebotenen Mozia des Weingutes.
Jung zu trinken und ideal zu mediterranen Fischspeisen.