Speri - Valpolicella Ripasso 2017 Bio

Michael Liebert
ganz klassisch trocken mit einer tollen Frucht und eleganten Frische, die bei Ripasso nur noch ganz selten zu finden ist...

Valpolicella Ripasso 2017 Bio

14,57 € statt 16,95 €
Sie sparen 14,04%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 69 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Speri - ein Weingut mit viel Tradition

Der Ripasso von Speri ist ein klassischer Wein mit hohem Spaßfaktor und keine neumodische Extraktbombe, die sich mit einem Amarone messen möchte. Also ein typischer Terroir-Wein des Valpolicella mit dem sanften Kick einer zweiten Gärung auf dem Trester des Amarone im Frühjahr, um von seiner Frucht und Würze zu profitieren. Gleichzeitig bleibt der Wein moderat im Alkohol und trinkfreudig. Die Trauben stammen aus drei eigenen Weinbergen der Classico-Zone: La Roverina (Negrar), Lenguin (San Pietro in Cariano) und I Comunai (Fumane). Bei der Rebsorten-Zusammensetzung dominiert die Sorte Corvina mit 70%, wie es sich gehört. Die alten und weniger bekannten Sorten sorgen für die spezielle Würze, meint Luca Speri. So ist Rondinella mit etwa 20% und Molinara mit etwa 10% beteiligt. Der Wein wird nach der Gärung und dem Ripasso-Verfahren 12 Monate in großen Eichenholz-Fässern ausgebaut, um ihm Struktur und Harmonie zu geben.

...und so schmeckt der Ripasso 2017 von Speri

In der Nase Aromen von roten Früchten wie Kirschen und Preiselbeeren, ergänzt durch einen Hauch schwarzen Pfeffer, Veilchen und Kakao. Am Gaumen eine tolle Frucht und eine elegante Frische, die bei Ripasso nur noch ganz selten zu finden ist. Nachdem die reifen, saftigen Fruchtaromen den ganzen Mundraum ausgefüllt haben, kommen im Nachhall Walnüsse und Rosinen dazu. Der Wein präsentiert sich komplett durchgegoren und absolut trocken im klassischen Stil. Somit ein toller Begleiter für helles Fleisch oder leicht gereiften Käse.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Sofa-Wein, Fleisch, Käse
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Corvina, Corvinone, Rondinella, Oseleta
Jahrgang: 2017
Land: Italien
Region: Venetien - Valpolicella Classico
Lebensmittelunternehmer: Speri Viticultori s.s., Via Fontana 14, 37029 San Pietro in Cariano (VR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
BIO: EU-Bio-Siegel EU-Bio
EAN: 8024194025016
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.