Speri - Amarone 2004 Monte Sant'Urbano

Michael Liebert
es fasziniert mich jedes Mal, wenn ich einen gereiften Speri im Glas habe. Die Zeit geht einfach so langsam an ihnen vorüber...

Amarone 2004 Monte Sant'Urbano

79,95 € statt 98,00 €
Sie sparen 18,42%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 0 Flaschen auf Lager - leider alle verkauft.

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


mein absoluter Favorit in der Speri-Vertikale

Der Top-Amarone von Speri aus der Einzellage Monte Sant'Urbano

Schon vor 10 Jahren hatte ich den Jahrgang 2004 ziemlich hochgelobt. Die Weine sind nie so üppig geworden wie zum Beispiel 2001 oder 2007, aber in Sachen Lagerfähigkeit ist der 2004er einer der besten der letzen 20 Jahrgänge. Und als Gianpaolo mir dann ein paar Kisten von seinem 2004er angeboten hat, konnte ich nicht nein sagen. Er ist jetzt auf den Punkt, genau so wie ein perfekter Amarone sein soll: an zeitloser Eleganz kaum zu überbieten.

...und so schmeckt der 2004er Amarone Monte Sant'Urbano von Speri

In der Nase kommt die Frucht wunderbar mürbe und eingekocht rüber. Da ist Himbeergelee, Pflaumenkompott und süße, reife Johannisbeere. Darüber stülpen sich erdige Noten wie schwarzer Trüffel, Morcheln, feuchter Waldboden und fein gegerbtes Leder. Die Reifenoten sind kaum spürbar, er riecht immer noch frisch und fruchtbetont. Am Gaumen ist das Tannin kaum mehr spürbar. Es kommen wieder die reifen Beeren, dann nussige Noten und viele mediterrane Kräuter. Und dazu diese Frische, niemals würde ich vermuten, dass er schon 15 Jahre auf dem Buckel hat. Ein gereifter Amarone von Speri verkörpert für mich den perfekten Wein zum Sinnieren, für kontemplative Momente voller schöner Erinnerungen. Mit seiner klassischen, vergleichbar zarten Art lässt er einen dabei nicht müde werden, sondern beschwingt den Abend zur positiven Nostalgie...

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)
Gambero Rosso 2009: 3 Gläser

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ein großer Burgunder-Kelch und Ruhe...
  • ideale Temperatur: 18-21° C
  • spannender Essensbegleiter
  • oder einfach nur so, als entspannender Meditations-Wein
  • optimaler Genuss: jetzt bis 2030

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Flaschengröße: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 15,0% vol
Weinart: Rotwein
Rebsorte: Corvina, Corvinone, Rondinella, Molinara
Jahrgang: 2004
Sommelier: Michael Liebert
Herkunftsland: Italien
Region: Venetien
Ort bzw. Lage: Valpolicella
Lebensmittel-Unternehmer: Speri Viticultori s.s., Via Fontana14, 37029 Pedemonte (VR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.