Michael Liebert Tipps zum Einlagern

Welche Weine lege ich mir in den Keller?

Michael Liebert mit Glas und Thunfisch

Wer nicht gerade Bordeaux-Freak ist, braucht sich heute keinen großen Weinkeller anlegen. Die meisten Weine sind wunderbar trinkbar, wenn sie auf den Markt kommen, spätestens nach 1-2 Jahren. Aber es gibt die Ausnahmen. Weine, die im erstem Moment sehr ungestüm sind und Kante zeigen. Oder Weine, die man zwar trinken kann, die aber in ein paar Jahren noch viel mehr Genuss bereiten werden.

"Hier eine Auswahl von Weinen, die ich mir in den Keller lege, weil ich glaube, dass meine Gäste und ich in einigen Jahren viel Spaß damit haben werden:

Euer Michael Liebert


Nach oben