3. Platz Deutscher Sektpreis 2017

ein trockener, süffiger und schlanker Rosé-Sekt für jede Gelegenheit. Der 2016er ist perfekt gelungen...

Krack Rosé Brut 2016


12,50 statt 13,90 €
Sie sparen 10% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 207 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Sekthaus Krack
Artikelnummer
DE-KRA-20-16
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
16,67 €/Liter

Sommelierbewertung

Rosé vom innovativen Sekthaus Krack aus Deidesheim

Alle Sekte von Krack werden behutsam mittels traditioneller Flaschengärung nach der Champagner-Methode hergestellt und verbringen viele Monate auf der Hefe. Beim Rosé brut, der zu 100% aus Spätburgunder gekeltert ist, hat man 2016 die Dosage auf 6 Gramm runtergefahren. Der Jahrgang war einfach so gut, dass man sehr wenig Zucker benötigt.
Im berühmten Pfälzer Weinort Deidesheim sorgt das innovative Sektgut Krack seit einigen Jahren für Furore. Qualität gepaart mit frechem, jungem Design ist eben gefragt. Das sieht man z.B. auch an den Podiumsplätzen beim Meininger Sektpreis 2017. 

Und so schmeckt der Krack Rosé 2016 Brut...

In der Nase feine Himbeeren, Johannisbeeren, etwas Zitronenmelisse und ganz sanfter Duft nach Schwarzbrotkruste. Am Gaumen präsentiert sich erstmal eine klare frische Frucht: Waldhimbeeren, Walderdbeeren, Grapefruit und frische Kräuter. Die Perlage ist leicht und belebend. Der Rosé hat einen wunderbaren eleganten Schmelz und präsentiert sich in der Struktur angenehm schlank, trocken und süffig. Ein Rosé-Sekt für jede Gelegenheit.

Die Methode

  • traditionelle Flaschengärung
  • Dosage: 6,0 g/l
  • 18 Monate auf der Hefe
  • degorgiert 10/18

Wozu ich ihn trinke

  • ideale Temperatur: direkt aus dem Kühlschrank
  • perfekt fürs Sektfrühstück
  • optimaler Genuss: jetzt – 2022

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Pinot Noir (Spätburgunder)
Alkoholgehalt
12,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Schaumwein
Herkunftsland
Deutschland
Region
Pfalz
Ort bzw. Lage
Deidesheim
Lebensmittel-Unternehmer
Krack Sekthaus, Heumarktstraße 20, 67146 Deidesheim, Deutschland
Jahrgang
2016
Sommelier
Nicola Neumann

Nach oben