Weintipp von Michael Liebert

auch der "Schwarze Herrgott" ist im Mund schlank und rassig. Und doch hat er Druck und bleibt mit seinen steinigen, herben Kräuternoten lange am Gaumen...

Riesling 2014 Schwarzer Herrgott


15,95 statt 19,90 €
Sie sparen 19% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 20 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Schwedhelm
Artikelnummer
DE-SCH-15-14
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
21,27 €/Liter

Sommelierbewertung

Schwarzer Herrgott - die Vorzeigelage

Es ist die Vorzeigelage des Zellertals und das Zellertal gehört zur Pfalz. Ein Teil des "Schwarzen Herrgott" gehört allerdings zu Rheinhessen, nur dass Sie sich nicht wundern. Für die Brüder Schwedhelm ist ihr "Schwarzer Herrgott" natürlich das Aushängeschild. Die Lage ist nur einen Katzensprung vom Weingut entfernt und von dem namensgebenden Feldkreuz aus, hat man einen schönen Blick über das Zellertal.

...und so schmeckt der Wein

Ein rassiger, absolut trockener Riesling. Das Jahr in der Flasche hat ihm sehr gut getan und die mineralische Struktur herausgearbeitet. Auch der "Schwarze Herrgott" ist im Mund schlank und rassig. Und doch hat er Druck, hat er Rasse und bleibt mit seinen steinigen, herben Kräuternoten lange am Gaumen.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • kleines Weißwein-Glas... (siehe Bild)
  • ideale Temperatur: direkt aus dem Kühlschrank
  • schöner Solist
  • oder eine feine deutsche Küche
  • optimaler Genuss: jetzt – 2020

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75Liter
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12,5 % vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Weisswein
Herkunftsland
Deutschland
Region
Pfalz
Ort bzw. Lage
Schwarzer Herrgott
Produzent/Weingut
Weingut Schwedhelm, Klosterhof, 67308 Zellertal Deutschland
Jahrgang
2014
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben