von Michael Liebert 99 Punkte

65 Jahre alt - die Rebstöcke für diesen Wein

CUBARDI 2013 (Primitivo)


14,95 statt 17,90 €
Sie sparen 16% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 524 Flaschen von 600 in der "gemeinsam-Wein-kaufen"-Aktion /jetzt bestellen, ausgeliefert wird ab 18.12.



alle Infos zum Weingut
Schola Sarmenti
Artikelnummer
IT-SAR-46-13
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
19,93 €/Liter

Sommelierbewertung

Primitivo - das Erbe der alten Rebstöcke

Es waren die alten knorrigen Rebstöcke, die einzeln hingeduckt im Weinberg stehen. Dieses alten System, die Rebstöcke einzeln zu stellen, nennt man Albarello. Weder die Weinlese noch eine andere Weinbergsarbeit kann mit der Maschine gemacht werden. Jeder Rebstock steht einzeln, ist gewachsen, wie er wollte und ist somit eine eigene Persönlichkeit. Ein Unding im modernen Weinbau - bei Schola Sarmenti hat man einen Faible für diese eigensinnigen Gewächse und macht entsprechende Wein-Persönlichkeiten daraus. Mein persönlicher Favorit, da noch nicht wirklich teuer, aber schon schön zu schmecken, was man bei Schola Sarmenti will, der CUBARDI.

...und so schmeckt der Wein

Die Kraft der alten Rebstöcke (ca 65 Jahre alt) ist zu schmecken. In der Nase pure Frucht. Dunkle Kirschen, Preiselbeeren, Brombeeren und was der Wald sonst noch hergibt. Im Mund weich und samtig und doch am Gaumen ein kraftvoller, dichter Wein, der lange nachklingt.

  • den großen Rotwein-Kelch...
  • ideale Temperatur: 16 - 18° C
  • ein Solist, ein Schmeichler für den Abend
  • Optimaler Genuss: jetzt – 2022

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Primitivo
Alkoholgehalt
15,0% vol.
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Apulien
Ort bzw. Lage
Salento
Produzent/Weingut
Terrulenta sac. 73048 Nardo, Italia
Jahrgang
2013
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben