Rocca di Frassinello - Baffonero 2015

Michael Liebert
ein Jahrgang für die Ewigkeit und der erste ganz große dieses Weinguts - ein imposanter Mix aus toskanischer und französischer Weinbaukunst...

Baffonero 2015

159,00 € statt 180,00 €
Sie sparen 11,67%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 35 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Baffonero 2015 - ganz großes Weinkino aus der Maremma

Der Baffonero ist das Prestige-Projekt, das Paolo Panerai von Castellare di Castellina zusammen mit Baron Eric de Rothschild auf die Beine gestellt hat, um die ganz großen Merlots der Welt anzugreifen. Ob es nun Masseto von Ornellaia oder Petrus in Pomerol sein soll, der Baffonero misst sich mit beiden, kostet aber nur einen Bruchteil davon. Mal sehen, wie lange noch... 2015 war ein sehr warmes Jahr in der Toskana, ideal für diese Art von Weinen, die von ihrer opulenten Struktur und reifen Fruchtaromen leben. Selbstverständlich ist der Wein noch ein Baby, aber sein Potenzial zeigt sich mit all seiner Kraft.

Beim Baffonero wird nichts dem Zufall überlassen: 100% Merlot aus den besten kalkhaltigen Parzellen des Weinguts Rocca di Frassinello, ein äußerst niedriger Ertrag von unter 30 Hektoliter pro Hektar, Handlese in kleine Holzkisten, damit die Trauben locker und unversehrt in den Keller transportiert werden können, temperaturkontrollierte Gärung bei exakt 27° C, ein 14-monatiger Ausbau in neuen französischen Barriques, 12 Monate Flaschenreife vor der Vermarktung... Alle Schritte für einen Grand Vin, wie er im Buche steht.

...und so schmeckt der Baffonero 2015

Das Bukett des Baffonero strömt nur so aus dem Kelch heraus: in der Nase ein betörend vielschichtiger Duft von reifen, dunklen Früchten wie Brombeeren, Kirschen und Heidelbeeren, florale Noten von Veilchen und getrockneten Rosen gepaart mit balsamischen Kräutern wie Eukalyptus, Thymian und Virginia-Tabak. Dazu noch Toffee, Schokolade, Zimt und Sternanis. Alles sehr intensiv, aber fein säuberlich aufeinander abgestimmt, man merkt sofort die hohe Kunst des Weinmachens. Am Gaumen viel Frucht, viel Kraft und und eine schier unendliche Länge. Die Tannine sind weich und seidig und tragen den Baffonero über den gesamten Mundraum. In Verbindung mit diesen ungemein präzisen und nahezu leuchtenden Fruchtaromen ergibt das eine imposante Mischung aus toskanischer und französischer Weinbaukunst. Ganz großes Rotweinkino, gemacht von zwei Star-Regisseuren des europäischen Weinbaus.

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)
James Suckling: 94 Punkte
Wine Spectator: 94 Punkte
Robert Parker: 94 Punkte
Wine Enthusiast: 99 Punkte
Vinous: 93 Punkte
Luca Maroni: 98 Punkte

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • unbedingt einen großen Rotwein-Kelch
  • ideale Temperatur: etwa 18° C
  • einfach nur ein Stück Premium-Rind als Grundlage für dieses Aromenfestspiel
  • Dry Aged Herford-Filet, Chateaubriand oder Kobe-Rind
  • optimaler Genuss: 2022-2032

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Flaschengröße: 0,75 Liter
Weinart: Rotwein
Herkunftsland: Italien
Sommelier: Michael Liebert
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Region: Toskana
Alkoholgehalt: 15,0% vol
Jahrgang: 2015
Rebsorte: 100% Merlot
Lebensmittel-Unternehmer: Domini Castellare di Castellina, Località Caselle, 53011 Castellina in Chianti (SI), Italien
Ort bzw. Lage: Maremma toscana

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.