Pratello - Garda Rosso 2018 Mille 1

Michael Liebert
ein kraftvoller und fruchtbetonter, aber auch sehr charmanter und ausgewogener Zeitgenosse. Das Etikett passt zum Inhalt: klein, aber oho...

Garda Rosso 2018 Mille 1

12,95 € statt 16,80 €
Sie sparen 22,92%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

264 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Pratello pflegt seine eigenen Öko-Regeln: "more than green"

Pratello war eins der ersten Weingüter am Gardasee mit Bio-Zertifizierung. Irgendwann war das Vincenzo Bertola aber nicht mehr konsequent genug und er schuf sich sein eigenes Regelwerk, das man auf der Website nachlesen kann.

Der Mille 1 war lange ein reinsortiger Rebo. Diese Rebsorte ist eine der Neuzüchtungen der Weinbau-Forschungsanstalt in Sankt Michael in Südtirol und stammt ab von Merlot und Teroldego. Der Wein hat die Frucht, floralen Aromen und die Geschmeidigkeit vom Merlot, dazu die Frische, Würze und Mineralität vom Teroldego. Um Frucht und Weichheit mehr zu betonen, ist der Mille 1 mittlerweile eine Cuvée aus Rebo und Merlot. Seinen Feinschliff erhält er durch den 10-12 Monate langen Ausbau in in 500-Liter-Tonneaux und 2000-Liter-Holzfässern. Und der Fiat 500 auf dem charmanten Etikett fällt nicht nur jedem sofort auf, er verkörpert auch, was auf diesen Wein extrem gut passt: klein, aber oho!

...und so schmeckt der 2018er Mille 1 von Pratello

Man riecht sofort diese fleischige, opulente Fruchtaromatik aus reifen Kirschen, Brombeeren, roten und schwarzen Johannisbeeren, dazu kommt noch etwas Pfeffer, Wacholder und mediterrane Kräuter. Alles wirkt reif und weich und schmeichelt balsamisch in der Nase. Am Gaumen dann ein ganz schön kraftvoller und fruchtbetonter, aber auch sehr charmanter und ausgewogener Zeitgenosse. Trotz seines doch recht anständigen Alkoholgehalts wirkt er überhaupt nicht schwer, sondern ist richtig süffig und hat was erfrischend Schlankes. Genießen Sie ihn am besten einfach so auf der Couch oder zu deftigen Pasta-Gerichten wie Amatriciana oder Bolognese.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Pastagerichte mit Tomaten, Antipasti, Pizza, Solist
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2026

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: 50% Rebo, 50% Merlot
Ausbau: Tonneau, großes Holzfass
Ausbau-Zeiten: 10-12 Monate
Jahrgang: 2018
Land: Italien
Region: Lombardei - Gardasee
Lebensmittelunternehmer: Azienda Agricola Pratello di Bertola Vincenzo s.s., Via Pratello 26, 25080 Padenghe sul Garda (BS), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8033196721314
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.