von Michael Liebert 99 Punkte

Der Wein hat bei nur 12,5% Alkohol ganz schön viel Stoff und ein wunderbar griffiges Mundgefühl. Das heißt, er fühlt sich an, wie ein Rotwein, ist aber ein Weißwein oder wie man heute sagt, ein Orange-Wein...

Verdeca 2017 Orange


13,95 statt 16,80 €
Sie sparen 16% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 212 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Polvanera
Artikelnummer
IT-POL-60-17
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
18,60 €/Liter
Kontrollnummer
IT-BIO-006

Sommelierbewertung

Verdeca Orange 2017

Polvanera ist eigentlich ein Primitivo-Spezialist und die sind erstklassig, wie wir alle wissen. Doch der Familienbetrieb möchte sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen und die neue Generation darf sich experimentell ausprobieren. Es ist die Tochter von Filippo, die beschlossen hat, einen Teil der Verdeca-Trauben, im Keller so zu behandeln, wie man das normal mit den roten Trauben macht. Man maischt die Trauben ein und lässt den Saft zusammen mit den Schalen vergären. Auf diese Weise werden mehr Geschmacksstoffe und auch Farbstoffe extrahiert und der Weisswein wird farblich etwas orange... Sie hat die Balance hinbekommen, dass es ein frischer, saftiger Weißwein bleibt, der durch die Maischegärung deutlich an Grip gewonnen hat. Ein sehr spannender Weißwein, der vielleicht im erstem Moment ungewohnt ist, den sie aber mal probieren sollten. Ein ganz eigenes Geschmackserlebnis.

...und so schmeckt der Wein

In der Nase fruchtige Noten von Pfirsich, Zitrone und Mandarine, florale Aromen von Akazien, Kamille und Holunder. Die Maischestandzeit bringt einen Hauch Tee mit eine zarten Hintergrund von Gewürznelken mit. Am Gaumen wieder Pfirsich, Zitronenschale und die für Verdeca so charakteristische Mandelaromen. Der Wein hat bei nur 12,5% Alkohol ganz schön viel Stoff und ein wunderbar griffiges Mundgefühl, das durch die zwanzigtägige Maischestandzeit kommt und ihn zu einem sehr spannenden Essensbegleiter macht. Ein Weißwein mit dem Mundgefühl eines Rotwein.

Gläser, Temperatur und passt zu...
  • den großen Rotwein-Kelch
  • ideale Temperatur: 8-10° C
  • frittierte Calamari-Ringe oder gegrillte Black-Tiger-Garnelen
  • toller Begleiter für deftige Sommergerichte
  • optimaler Genuss: jetzt – 2021

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Verdeca
Alkoholgehalt
12,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Weisswein
Herkunftsland
Italien
Region
Primitivo
Ort bzw. Lage
IGT Puglia
Lebensmittel-Unternehmer
Polvanera, Strada Vic.le Lamie Marchesana, 601, Gioia del Colle BA, Italien
Jahrgang
2017
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben