von Michael Liebert 99 Punkte

ein wunderbares Beispiel dafür, dass ein guter Weinmacher - jedenfalls manchmal - auch ohne Schwefel zurechtkommen kann...

Primitivo 2017 N° 15


11,95 statt 14,80 €
Sie sparen 19% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 0 Flaschen auf Lager - leider alle verkauft...



alle Infos zum Weingut
Polvanera
Artikelnummer
IT-POL-50-17
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
15,93 €/Liter
Kontrollnummer
IT-BIO-006

Sommelierbewertung

Primitivo N° 15'' - der etwas andere Primitivo

Die verschiedenen Primitivo von Polvanera werden zwar nach ihrem Alkoholgehalt und damit ihrer Konzentration benannt und eingeteilt. Der Hauptunterschied liegt aber nicht darin, dass der eine 14% und die anderen 15, 16 oder gar 17% Alkohol aufweisen. Das sind einzig die Unterschiede in der Konzentration. Geschmacklich unterscheiden sich die Primitivo grundlegend, da die Trauben jeweils aus einer andere Lage kommen. Die N° 16 und die N° 17 aus Lagen in den Bergen mit sehr alten Rebstöcken. Der ''14 und '15 kommen aus Lagen direkt am Weingut. Der 15'' fällt zudem aus der Reihe, denn er ist der neue "Naturwein" von Polvanera. Die Ernte 2017 war so perfekt reif und gleichzeitig völlig gesund vom Traubenmaterial her, dass man entschieden hat, völlig auf den den Zusatz von Schwefel zu verzichten. Normalerweise braucht man ihn für die mikrobiologische Stabilität eines Weins, denn schweflige Säure wirkt antibakteriell und schützt vor Oxidation. Wie der Wein aber beweist geht es auch ohne. Jedenfalls in besonders guten Jahren, wenn man präzise arbeitet und gesunde Trauben hat.

...und so schmeckt der Wein

In der Nase kräftige Aromen von Kirschen, Pflaumen und wilden Brombeeren, dazu Noten von Veilchen, Myrte und Blutorange. Am Gaumen ein kraftvoller, sehr aromatischer Wein, der lang und weich mit seinen Aromen von Pflaumen, Feigen und mediterranen Kräutern wie Rosmarin und Thymian am Gaumen bleibt. Sehr saftig, sehr direkt und mit seiner jugendlichen Art, ungemein süffig.

Gläser, Temperatur und passt zu...
  • ein großer Bordeaux-Kelch
  • ideale Temperatur: 18° C
  • Essensbegleiter zu urigen Fleischgerichten
  • Tatar, Tagliata di Manzo oder Fleischpflanzerl
  • optimaler Genuss: jetzt – 2022

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
15,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Primitivo
Ort bzw. Lage
Gioia del Colle DOC
Lebensmittel-Unternehmer
Polvanera, Strada Vic.le Lamie Marchesana, 601, Gioia del Colle BA, Italien
Jahrgang
2017
EAN
8033267731341
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben