von Michael Liebert 99 Punkte

Im Mund eine charmante, weiche Frucht und viel Kraft, so wie es sich für einen Primitivo gehört. Langsam beginnt er sich zu entfalten...

Primitivo 2016 Fiore di Vigna


12,45 statt 16,80 €
Sie sparen 25% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 177 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Paolo Leo
Artikelnummer
IT-PAO-20-16
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
16,60 €/Liter

Sommelierbewertung

Fiore di Vigna - der dienstälteste Wein bei VIPINO

Kein anderer Wein ist länger in meiner Auswahl, der 2010er war der erste Fiore di Vigna, den ich bei VIPINO empfohlen habe. Seitdem war jeder Jahrgang bei VIPINO zu haben, wenn nicht gerade wieder ausverkauft. Der Fiore ist einer der Top-Weine der Cantina Paolo Leo, die in San Donaci südlich von Brindisi liegt. Er darf 12 Monate in Eichenholzfässern reifen und wird aus rosinierten, also eingetrockneten Trauben gemacht. Das erklärt, warum der Fiore so ein ungemein mächtiger, dichter Wein ist.

...und so schmeckt der Fiore di Vigna 2016

Der 2016 ist ein typischer Jahrgang für den Fiore, da er seine Kraft wieder schön ausspielen kann. Er duftet herrlich nach roten Früchten und dunklen Beeren. Im Mund eine charmante, weiche Frucht und viel Kraft, so wie es sich für einen Primitivo gehört. Trotzdem ist er saftig und trinkig. Bald wird er wieder das athletische Muskelspiel zeigen, das mir an ihm so gefällt.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • unbedingt in großen Rotwein-Kelchen servieren
  • ideale Temperatur: 18° C
  • passt perfekt zu einem kurz gebratenen Steak, aber auch als Ausklang eines schönen Abends
  • optimaler Genuss: jetzt bis 2024

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengröße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Primitivo
Alkoholgehalt
14,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Apulien
Ort bzw. Lage
Salento
Lebensmittel-Unternehmer
Cantine Paolo Leo SRL, Via Tuturano, 21, 72025 San Donaci (BR)
Jahrgang
2016
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben