Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale

Alltags-Primitivo
in den Primitivo-Top-10
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Paolo Leo - Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale
Michael Liebert
3 Gläser im Gambero Rosso. Als die Nachricht kam, habe ich sofort Nicola angerufen und noch zum alten Preis für VIPINO reserviert...

Primitivo di Manduria 2020 Passo del Cardinale

9,95 € statt 12,90 €
Sie sparen 22,87%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 1452 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Passo del Cardinale - der Spaziergang mit dem Kardinal

Nach dem 2014er hat nun der Passo del Cardinale 2020 wieder die Top-Bewertung im Gambero Rosso abgeräumt. Die Konstanz in der Qualität ist beeindruckend und Paolo Leo natürlich mächtig stolz. Der Passo del Cardinale ist sein Augapfel geworden und ich finde, er hat deutlich mehr Struktur und Frucht als damals der 2014er. Und da der Preis stabil bleibt, ist es ein absoluter Preis-Genuss-Tipp.

Passo del Cardinale kann man mit "Spaziergang mit dem Kardinal" oder eben auch "Spaziergang des Kardinals" übersetzen. Den Kardinal gibt es wirklich, er ist ein alter Freund des Hauses und der gemeinsame Spaziergang durch Paolos schönsten Weinberg in Manduria hat Tradition. Und so kam der Wein zu seinem Namen. Die Mengen in diesem kleinen Weinberg sind sehr begrenzt. Ausgebaut wird der Passo del Cardinale 3 Monate im Barrique aus amerikanischer Eiche und 6 Monate im Stahltank.

...und so schmeckt der 2020er Passo del Cardinale

Schon in der Nase gibt er wieder richtig viel her: Brombeeren, süße Kirschen und Feigen (frische, nicht die getrockneten!). Hinterlegt ist alles mit einer feinen Vanillenote, Süßholz und etwas Orangenmarmelade. Im Mund zeigt er seine typische, ausgeprägte Waldfrucht, dicht und kraftvoll. Die Tannine sind noch recht jung, was ihm aber echt gut steht und Charakter verleiht. Der Passo del Cardinale ist kein Weichspüler, sondern ein Primitivo mit Wiedererkennungswert, der erstaunlich lang am Gaumen bleibt. Für mich perfekt zu Pizza mit Rucola und Parmaschinken oder pikanter Salami, ich kann ihn mir aber auch gut zu würzigem Paprika-Gulasch vorstellen.

Nicola versteht es einfach Jahr für Jahr besser, die Eleganz des Weins herauszuarbeiten. Mit dem 2020er ist ihm wieder ein würdiger Nachfolger gelungen, die drei Gläser im Gambero Rosso hat er absolut zu Recht bekommen.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Pizza, Schmorgerichte, Pastagerichte mit Tomaten, Rindfleisch
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2027

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Gambero Rosso 2022: 3 Gläser

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.0% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Primitivo
Ausbau: amerikanisches Barrique, Edelstahl
Ausbau-Zeiten: 3 bzw. 6 Monate
Jahrgang: 2020
Land: Italien
Region: Apulien - Manduria
Lebensmittelunternehmer: Cantine Paolo Leo s.r.l. , Via Tuturano, 21, 72025 San Donaci (BR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8029354081000
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

31.12.2021

Ich beziehe mich auf den 2018er. Der war Spitze.