Pago de Carraovejas - El Anejón 2010

Letzte Flaschen
Pago de Carraovejas - El Anejon 2010
Pago de Carraovejas - El Anejon 2010
Pago de Carraovejas - El Anejon 2010
     
Michael Liebert
ein Grand Cru, der sich jetzt langsam öffnet. ab 2019/2020 perfekt trinkreif. Noch heute beeindruckt er beim Einschenken mit einer imposanten dunkel-rubinroten, ja fast schwarze Farbe...

El Anejón 2010

68,19 € statt 88,00 €
Sie sparen 22,51%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 2 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - jetzt bestellen, Versand gleich Montag

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Wir bekommen ein kleines Kontingent
Die letzten 48 Flaschen am Weingut des hervorragenden 2010ers.

Ein Grand Cru, eine spezielle Einzellage von Pago de Carraovejas

El Anejón ist eine kleine, terrassierte Parzelle auf 900 Metern Höhe mit 30-40% Steigung. Sie wurde im Jahre 2001 angelegt und wurde für den Ausbau als Einzellage gedacht. Die sonnenverwöhnte Südwest-Ausrichtung und der weiße kalkhaltige Boden spielen perfekt zusammen und bringen einen wunderbaren Wein voller üppiger und balsamischer Reife zusammen. 12 Monate in feinkörnigen französischen Barriques und eine minutiöse Weinbereitung bei der auf jegliches Umpumpen verzichtet wird, ergänzen alles zu einem typischen Tempranillo, der auf der großen internationaler Bühne perfekt mitspielt und eindrucksvoll beweist, was diese Rebsorte für ein Potenzial hat. Der erste Jahrgang kam 2009 auf den Markt. Der Jahrgang 2010 wurde vom Konsorzium der Ribera del Duero mit 5/5 Sternen bewertet. Wir sind sehr froh noch 48 Flaschen bekommen zu haben. Er ist jetzt in perfektem Reifezustand, kann aber noch sehr lange reifen.

...und so schmeckt der El Añejón 2010

Erstmal beeindruckt schon beim Einschenken diese imposante dunkle rubinrote, ja fast schwarze Farbe. In der Nase eine beeindruckend konzentrierte Frucht zusammen mit einer eleganten, ja fast kühlen Gewürzaromatik: eingekochte Waldbeeren, dunkle Kirschen, Anis, Lakritz, Tabak, Schokolade und zarte Räuchernoten von Schwarzwälder Schinken. Am Gaumen dann eine vibrierendes Festspiel von Eindrücken. So viele Aromen sind hier miteinander verschmolzen, dass man sofort merkt: Hoppla, hier habe ich es mit einem Schwergewicht zu tun. Es ist unglaublich, wie er das Alter wegsteckt. Das Tannin ist perfekt ausgereift, wunderbar feinkörnig. Der ewig anhaltende Abgang ist würzig, balsamisch und nussig, wie feinster Iberico-Schinken. Ein idealer Begleiter von üppigen Festtagsbraten und Wildgerichten, für Wildschwein nahezu perfekt.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • unbedingt in einem großen Rotwein-Kelch servieren
  • ideale Temperatur: 16-18° C
  • passt perfekt zu feinen Fleischgerichten
  • optimaler Genuss: 2020 – 2030

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

James Suckling: 93 Punkte

Wine Spectator: 93 Punkte

Robert Parker: 94 Punkte

James Suckling: 93 Punkte

Guia Peñin: 96 Punkte

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Flaschengröße: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 15,5% vol
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 94% Tempranillo, 3% Cabernet Sauvignon, 3% Merlot
Jahrgang: 2010
Sommelier: Michael Liebert
Herkunftsland: Spanien
Region: Castilla y León
Ort bzw. Lage: Ribera del Duero
Lebensmittel-Unternehmer: Pago de Carraovejas Camino de Carraovejas, s/n, 47300 Peñafiel Valladolid Spanien
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.