Podere Orma - Orma 2014

Michael Liebert
50 % Merlot, 30 % Cabernet Sauvignon & 20 % Cabernet Franc, das liest sich nach einem klassischen Bordeaux-Cuvée und doch ist es ein Italiener, mit toller Frucht, Eleganz und alles was es braucht...

Orma 2014

44,95 € statt 60,00 €
Sie sparen 25,08%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 92 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich Montag

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Podere Orma, das Weingut - Orma, der Wein

Orma bedeutet auf Italienisch Fußabdruck. In diesem Fall ist es auch ein ganz persönlicher, und zwar von Antonio Moretti Cuseri, dem toskanischen Modeunternehmer, der bekannt ist für seine hochwertigen Mokassins. Er war auf der Suche nach einem Terroir, das sowohl toskanische Wurzeln und internationale Weltgewandtheit verkörpert. Ideal für diese Anforderungen ist natürlich die toskanische Küste rund um Bolgheri, denn dort fühlen sich die französischen Top-Rebsorten Cabernet und Merlot pudelwohl. Also hat er kurzerhand eines der beeindruckendsten und erfolgreichsten Weinprojekte der letzten Jahre gestartet. Bei nur 6 Hektar Rebfläche gibt es nur eine kleine Zahl von Flaschen.

...und so schmeckt der Wein

James Suckling hat das toll auf den Punkt gebracht: "Fascinating aromas of stone, wet concrete and dark fruit. Full body, firm and silky tannins and a flavorful finish. A structured and firm wine. Give it two or three years to soften."

Ich finde, er hat ein faszinierendes Bouquet, mit Cassis, dunklen Kirschen und Pflaume, dazu gesellen sich am Gaumen noch Pfeffer, Lakritz, ein wenig vom Zedernholz einer Zigarrenkiste, Leder und Rosmarin. Der 2014er ist nicht ganz so mächtig wie der 2015er, aber trotzdem ein kraftvoller, dichter Wein mit einer unglaublichen Aromentiefe und einer Komplexität, die man selten in dieser Preisklasse findet. Mit seiner saftigen, reifne Frucht und den feinen, perfekt in die Frucht eingebundenen Tanninen ist er ein toller, großer Wein aus Bolgheri, der sich vor seinen deutlich teureren Nachbarn (Ornellaia & Sassicaia) nicht verstecken muss. Ab dem nächsten Winter macht er so richtig Spaß und wenn er noch 2-3 Jahre Zeit im Keller bekommt, wird er noch komplexer und offener. Zu diesem angenehmen Preis ein Kauftipp.

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ich nehme den großen Rotwein-Kelch
  • ideale Temperatur: 18° C
  • Festlicher Essensbegleiter
  • Wildgerichte und Kurzgebratenes
  • optimaler Genuss: 2019 – 2035

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Weinart: Rotwein
Herkunftsland: Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Region: Toskana
Alkoholgehalt: 14,5% vol
Jahrgang: 2014
Flaschengröße: 0,75l
Ort bzw. Lage: Castagneto Carducci
Sommelier: Micheal Liebert
Rebsorte: 50% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet franc
Lebensmittel-Unternehmer: Orma Società Agricola slr, Via Bolgherese, 57022 Castagneto Carducci (LI), Italien

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.