von Michael Liebert 99 Punkte

"Finesse, Leichtigkeit & Kopfsteinpflaster", das ist doch mal ein Motto für einen Wein. Finesse schmeckt man, Leichtigkeit ist mit 10,5% gegeben. Was mit Kopfsteinpflaster muss ich noch fragen...

rätzelhaft 2014


9,95 statt 10,95 €
Sie sparen 9% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 3 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute



alle Infos zum Weingut
FIO - Niepoort & Kettern
Artikelnummer
DE-KET-66-14
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
13,27 €/Liter

Sommelierbewertung

Dirk + Daniel van der Niepoort & Philipp Kettern - ein Projekt an der Mosel

Es ging durch die Presse, Dirk van der Niepoort, der renommierte Weinmacher aus Portugal verlässt das Unternehmen der Familie in Porto und geht an die Mosel. Es stimmt, Dirk wird sich bei Niepoort zurück ziehen und es stimmt, er hat sich in die steilen Hänge der Mittelmosel verliebt. Das Projekt an der Mosel wird allerdings bereits seit mehreren Jahren vorwärts getrieben. Auch der Sohn von Dirk, Daniel van der Niepoort ist involviert. Er lebt inzwischen in Piesport an der Mosel und kümmert sich zusammen mit Philipp Kettern um die Arbeit im Weinberg und im Keller.

Der "rätzelhaft" ist der erste Wein dieses Dreiergespanns. Der Rätselhaft soll nichts weniger als eine Revolution einläuten und den Moselwein komplett neu definieren. Für Dirk van der Niepoort zählt die Mittelmosel zu den schönsten Weinbauregionen der Welt. Und er hat auch recht, dass das Potential dieser alten Weinbergslagen noch nicht wirklich ausgeschöpft wird. Der "rätzelhaft" ist der Einstiegswein dieses neuen Weinbau-Projekts. Das einzig rätselhafte für mich, wie die drei auf das Motto "Finesse, Leichtigkeit & Kopfsteinpflaster" kamen.

...und so schmeckt der Wein

Angenehm leicht, mit nur 10,5% Alkohol und trotzdem ein schöner Duft nach reifen Steinobst, wie Weinbergspfirsich und Mirabellen. Im Mund trotz seiner Leichtigkeit, eine schöne Frucht und eine ungewohnte, aber angenehme Würzigkeit. Kaum Säure und trotzdem die Finesse der Mittelmosel mit den mineralisierenden Schieferböden. Es ist Mosel und doch ist er anders, angenehm anders...

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ruhig mal im großen Rotwein-Kelch probieren...
  • ideale Temperatur: aus dem Kühlschrank
  • Terrasse, Garten oder als unkomplizierter Essensbegleiter
  • optimaler Genuss: jetzt – 2018

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
rätselhaft
Alkoholgehalt
10,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Weisswein
Herkunftsland
Deutschland
Region
Mosel
Ort bzw. Lage
Piesport
Produzent/Weingut
FIO Wines GmbH, 54498 Piesport/Mosel
Jahrgang
2014
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben