Bodegas Muga - Rioja Crianza 2018 El Andén de la Estación

Michael Liebert
die reife Frucht ist fein abgestimmt mit der klassischen Holzwürze, hier gibt's die gewohnte Muga-Quallität zum moderaten Preis...

Rioja Crianza 2018 El Andén de la Estación

11,90 € statt 16,80 € Inhalt: 0.75 Liter (Grundpreis: 15,87 €/Liter)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

12 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen

... und hier eine Alternative

Rioja Crianza 2016 El Andén de la Estación
11,15 € statt 15,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (Grundpreis: 14,87 €/Liter)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 318 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

El Andén de la Estación - Hommage an die heimliche Rioja-Hauptstadt

Sieben der nahmhaftesten Bodegas der Rioja (Muga, Roda, CVNE, La Rioja Alta, Tondonia, Bodegas Bilbaínas und Gomez Cruzado) haben Ende des 19. Jahrhunderts rund um den Bahnhof der Kleinstadt Haro ihre großen, kunstvollen Lagerhallen errichtet und prägen seitdem das Stadtbild. Der El Andén de la Estación (auf deutsch: "Bahnsteig") von Muga ist eine Hommage an die heimliche Rioja-Hauptstadt Haro. Es werden die Fässer verwendet, die es beinahe in die Reserva geschafft haben, sie sind einfach zu gut, um sie als Fassware zu verkaufen. Und durch die moderne Vinifizierung und den 14-monatigen Ausbau in den von Muga selbst produzierten Holzfässern bekommt man hier einen tollen Rioja zum moderaten Preis.

...und so schmeckt der 2018er Rioja El Andén de la Estación

In der Nase reife Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren und Cassis sowie Zedernholz, Vanille und geräucherter Speck, alles fein aufeinander abgestimmt. Am Gaumen das selbe Spiel, balancierte Vielschichtigkeit kommt mir als Begriff in den Sinn. Der Wein ist kraftvoll, würzig und mit seinen präzisen Fruchtaromen sehr saftig. Mit etwas Luft ist er jetzt schon wunderbar zu trinken, seine noch etwas raue Tannin-Struktur wird sich in den nächsten 1-2 Jahren weiter glätten. Für mich ein typischer Begleiter von deftigen Eintöpfen mit oder ohne Fleisch oder zu mediterranen Lammgerichten vom Grill oder aus dem Ofen.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: deftige Küche, Gegrilltes, Lamm
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2028

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.0% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Tempranillo, Garnacha
Ausbau: Holzfass
Ausbau-Zeiten: 14 Monate
Jahrgang: 2018
Land: Spanien
Region: Rioja
Lebensmittelunternehmer: Bodegas Muga, Avenida Vizcaya, Barrio de la Estación, 2, 26200 Haro, La Rioja, Spanien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8414542135168
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.