Rocca di Montegrossi - Chianti Classico Gran Selezione 2016 San Marcellino Bio

Steffen Maus
ein lang anhaltender, opulenter Chianti mit dem Reifepotenzial eines Brunello. Ein absoluter Charakterwein, der einen fordert und belohnt...

Chianti Classico Gran Selezione 2016 San Marcellino Bio

37,95 € statt 42,90 €
Sie sparen 11,54%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

179 Flaschen von 60, unterwegs vom Weingut in Italien nach München. Ab 15.06. verfügbar / jetzt schon bestellen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Rocca di Montegrossi Gran Selezione 2016 San Marcellino

Der Wein wird nur in den besten Jahren erzeugt. Eine Selektion der besten Trauben des Weinberges, der die Kapelle San Marcellino in Monti im Chianti umgibt. Ein Viertel der Reben wurde in den Sechzigern gepflanzt, in der Zeit, als es noch keine Massenertrags-Klone gab. Ein elementarer Bestandteil des San Marcellino ist ein kleiner Anteil der seltenen, alten toskanischen Rebsorte Pugnitello, die eine feste Struktur, einen eigenständig-fruchtigen Duft und eine tiefdunkle Farbe besitzt.

So wird der Chianti Classico Gran Selezione gemacht

Wie bei seinem einfachen Chianti Classico gilt auch hier spontane Vergärung und Abfüllung ohne Filtration, so werden die Eigenheiten des Terroirs und der Rebsorte bestmöglich erhalten. Der Wein reift für 2 Jahre in Barriquefässern aus feinstem Allier-Holz, da gibt es keine Kompromisse. Weitere 2 Jahre ruht der Wein danach im Keller, bevor er verkauft wird. So kann sich seine schiere Kraft und fast schmerzende Mineralität harmonisieren. San Marcellino ist ein echter Ausdruck der Gran Selezione-Spitzenweinkategorie!

Der Geschmack des 2016ers

Wie der 2015er beindruckt der 2016er mit einer dichten, komplexen Nase, zeigt sich anfangs etwas verschlossen, entwickelt nach und nach den typischen, würzigen Blumenduft und die reife Marascakirsche des Sangiovese. Raffinierte Anklänge des feinen Eichenholzes gepaart mit erdig-steinigen und kräuterwürzigen Tönen des Terroirs von Monti in Chianti. Der Wein ist pure Intensität, angebunden an die reife und komplexe Tanninstruktur. Das Finish ist warm, lang anhaltend, wird von Opulenz getragen und zeugt von der Ernsthaftigkeit des Weinmachers. Ein Charakterwein, der einen fordert und belohnt.

Meine Empfehlung

Der San Marcellino mag Bistecca fiorentina vom Grill im Sommer bzw. im Winter einen Rinderschmorbraten mit kräftig-würziger Sauce. Ohne Zweifel besitzt die Gran Selezione das Reifepotenzial eines Brunello. Marco Ricasoli trinkt seinen San Marcellino am liebsten zwischen 15-20 Jahren nach der Ernte.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 18-20
  • Glasform: Bordeauxglas
  • Speisen-Empfehlung: Braten, Rindfleisch, Steak
  • Optimaler Genuss: von 2022 bis 2036
Unterschrift Steffen Maus
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 15.0% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese, Pugnitello
Ausbau: Barrique
Ausbau-Zeiten: 24 Monate
Jahrgang: 2016
Restzucker in g/l: 0.2
Säuregehalt in g/l: 6
Land: Italien
Region: Toskana - Chianti Classico
Ort / Lage: Monti
Lebensmittelunternehmer: Rocca di Montegrossi, Località San Marcellino – Monti in Chianti, snc, 53013 Gaiole in Chianti (SI), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
BIO: EU-Bio-Siegel EU-Bio
EAN: 8032956630019
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.