von Michael Liebert  99-100 Punkte

im Mund ein kraftvoller Barolo mit viel Frucht. Und gerade hier hat der 2013er noch etwas mehr zu bieten, als die Vorgänger. Die Frucht ist vielschichtiger, ist feiner und noch besser ausbalanciert...

Barolo 2013 Gallinotto


29,95 statt 39,80 €
Sie sparen 24% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 125 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich Montag



alle Infos zum Weingut
Mauro Molino
Artikelnummer
IT-MAU-22-13
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
39,93 €/Liter

Sommelierbewertung

95 Punkte von James Suckling - Preis/Genuss-Sieger von Michael Liebert

authentisches Piemont - die 2013er Barolo gelten bereits jetzt als klassischer Jahrgang

Mauro Molino ist traditionell, ist altmodisch, ist aber auch authentisches Piemont. Mauro Molino hat gerade einen sensationellen Lauf. Der 2010er hat plötzlich von Robert Parker 93 Punkte bekommen und nur mit viel Glück konnte ich eine kleine Menge für den VIPINO-Club ergattern. Vielleicht hat der eine oder andere von Ihnen noch was im Keller. Ich bin damals leer ausgegangen. 2011 sehr gut, der 2012 dann eine sensationelle Bewertung von Suckling mit 93 Punkte. Und der 2013er jetzt gar 95 Punkte. Genauso viel wie Suckling für die Einzellage Conca rausrückt, einem seiner Lieblingswein. Und wenn man bedenkt dass viele Barolo die Suckling mit über 90 Punkte bewertet, dann auch 100 Euro und in der Spitze 300 Euro kosten, ist der Gallinotto ein absolutes Vergnügen. Den kann man sich öfter mal aus dem Keller holen kann. Bisschen warten muss man allerdings noch, bis er richtig Spaß macht.

...und so schmeckt der Wein

Wieder dieser faszinierende Duft nach zarten Rosenblüten, Himbeeren, Kirschen und dazu die feinen Aromen von Haselnuss. Im Mund ein kraftvoller Barolo mit viel Frucht. Und gerade hier hat der 2013er noch etwas mehr zu bieten, als die Vorgänger. Die Frucht ist vielschichtiger, ist feiner und ist besser ausbalanciert mit der Kraft des Gallinotto. Himbeeren, Kirschen, Blaubeeren und dann wieder die Rosenblüten, Kräuter und Nüsse. Und bald wohl auch Lakritz und Leder. Ein authentischer, kraftvoller Barolo, wie er sein soll und der ewig im Mund präsent bleibt. Eigentlich sollte man noch wenigstens 2-3 Jahre warten. Und diesen Barolo auf alle Fälle mal 2-3 Stunden vorher in die Karaffe geben, dass er sich entfalten kann.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ein großer Burgunder-Kelch und Ruhe...
  • ideale Temperatur: 18° - 20° C
  • ein Lehnsessel und die Zeit zum Sinnieren...
  • Braten, dunkles Fleisch oder einfach nur weißer Trüffel aus Alba
  • optimaler Genuss: 2020 – 2033

Michael Liebert: 99-100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Nebbiolo
Alkoholgehalt
14,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Piemont
Ort bzw. Lage
Barolo
Produzent/Weingut
Frazione Annunziata - Borgata Gancia, 111 A, 12064 La Morra CN, Italien
Jahrgang
2013
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben