von Michael Liebert 100 Punkte

der 2011er ist leider ausverkauft. Wir haben aber noch weitere spannende Weine von Lornano für Sie...

noch 0 Flaschen auf Lager - leider alle verkauft...

15,80 €

(Grundpreis: 21,07 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


Weitere Variationen:

Lornano - Commendator Enrico 2012

noch 86 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich Montag

19,80 € 16,90 €

(Grundpreis: 22,53 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


alle Infos zum Weingut
Lornano

Sommelierbewertung

der 2011er ist leider ausverkauft. Wir haben aber noch weitere spannende Weine von Lornano für Sie...

Ein Toskana-Klassiker

Die Bewertung mit 3 Gläser vom Gambero Rosso für den 2007er sorgte dafür, dass auch dieses Weingut auf dem Tisch hatte zum Probieren. Ich war begeistert und hab den Wein in meinen Weintipps vorgestellt. Seit dem ist viel passiert auf Lornano. Etliche Weinberge wurden rekultiviert, neue wurden angelegt. Der Keller ist inzwischen umgebaut und bestens ausgestattet. Nur das alte Gutshaus und der kleine Park verströmen immer noch den morbiden Charme. Dafür war noch kein Geld da. Für Gäste gibt es allerdings tolle Appartments und auch die sind renoviert und gut ausgestattet. Schön zu sehen, dass diese herrliche Weingut die Wende geschafft hat. Und was die Weine betrifft. Die werden gerade von Jahr zu Jahr besser und noch sind die Preise günstig.

...und so schmeckt der Wein

Er hat wieder dieses kraftvolle, komplexe Bouquet aus dunklen Früchten, Kaffee- und Schokoladentönen. Im Mund ist es im Moment die dichte Frucht, die etwas wilde Aromatik nach Speck und rohem Fleisch, die gefällt. Jetzt noch ein gutes Jahr in der Flasche, dann wird er harmonischer und bekommt wieder diese balsamischen Noten. Dann erinnern noch die Aromen von feinstem Havanna-Tabak, Leder und wohl wieder Lakritz an seine wilde Zeit. Ich denke der 2011er knüpft perfekt an, an den 2007er und ist wohl in seiner Struktur sogar noch ein Spur besser als der 2009er. Das kann man sich allerdings gerade gar nicht vorstellen, so perfekt präsentiert sich der 2009er. Ich würde sagen, einlagern, da auch der 2011er wieder eine tolle Kombination aus der Struktur und Eleganz eines klassischen Bordeaux mit der Frucht-Opulenz eines Brunello darstellt.

---

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • großer Wein - großes Glas! Am besten den Bordeaux-Kelch
  • ideale Temperatur: 18°-21° C
  • perfekter Solist für einen ruhigen Abend
  • oder zu einem tollen Steak oder einen schönen Lammbraten
  • optimaler Genuss: 2017 - 2024

Michael Liebert: 100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

und einer von Lieberts Tipps zum Einlagern

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
50% Merlot, 25% Sangiovese, 25% Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Toskana
Ort bzw. Lage
Siena
Produzent/Weingut
Fattoria Lornano - Loc. Lornano 11 – 53035 Monteriggioni Siena
Jahrgang
2011
Sommelier
Michael Liebert