Weisswein des Jahres

er bleibt ungemein süffig und doch entwickelt er mit jedem weiteren Glas eine Faszination. Mit seiner würzigen Art, mit seiner perfekten Balance...

noch 0 Flaschen auf Lager - leider alle verkauft...

16,80 €

(Grundpreis: 22,40 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


Weitere Variationen:

Javier Sanz - Malcorta 2016

noch 284 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen

19,60 € 15,95 €

(Grundpreis: 21,27 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


alle Infos zum Weingut
Javier Sanz

Sommelierbewertung

der 2016er kommt im Herbst auf den Markt - ich darf im Sommer verkosten und werde berichten, ob es ein würdiger Nachfolger zum genialen 2015er wird

Malcorta - die schwer zu Schneidende

Malcorta ist eine Spielart, ein spezieller Klon des Verdejo. Javier Sanz erklärt das im Video sehr schön. Die Rebstöcke wurden von vielen Winzern raus gerissen, da die Traubenlese sehr mühsam ist. Die Trauben lassen sich viel schwerer schneiden, als der normale Verdejo. Ihn hat allerdings die Aromatik, die Qualität der Trauben fasziniert und so hat er sich die Mühe gemacht und aus einer kleinen, alten Parzelle, wieder Schößlinge gezogen und einen neuen Weinberg angelegt. Die Malcorta macht zwar mehr Arbeit und reift auch deutlich später aus, aber die Trauben, der Wein bringt einfach auch deutlich mehr Geschmack.

...und so schmeckt der Wein

Ein zarter, aber doch intensiver Duft. Wilde Kräuter, Fenchel und helle Früchte. Am Gaumen ein leichter, angenehm trockener, sehr würziger Wein. Im ersten Moment also ein Wein, wie viele andere. Er bleibt leicht und hat doch ein ganz eigenständiges Aroma. Er bleibt ungemein süffig und doch entwickelt er mit jedem weiteren Glas eine Faszination. Mit seiner würzigen Art, mit seiner perfekten Balance, mit seiner Art lange am Gaumen zu bleiben und doch nicht aufdringlich zu wirken ist er ein perfekter, vielseitiger Essensbegleiter. An dem Abend hatten wir noch eine zweite Flasche. Diese Faszination blieb auch zuhause in meiner Probierstube und zur eigenen Küche. Der Malcorta ist ein Klasse für sich und einer der spannendsten Weißweine, die ich dieses Jahr im Glas hatte. Und das in einer angenehmen Preisliga.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Am besten in einem großen Rotwein-Kelch servieren
  • ideale Temperatur: aus dem Kühlschrank
  • passt nicht nur zu Fisch, sondern sehr gut auch zu Gemüseküche und hellem Fleisch
  • Optimaler Genuss: 2017 – 2020

Michael Liebert: 100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Verdejo
Alkoholgehalt
13,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Weißwein
Herkunftsland
Spanien
Region
Castilla y León
Ort bzw. Lage
D.O. Rueda
Produzent/Weingut
Javier Sanz Viticultor, Calle San Judas 2, 47491 La Seca (Valladolid), Spanien
Jahrgang
2015
Sommelier
Michael Liebert