von Michael Liebert 99 Punkte

der derzeit beste Roma Rosso kommt von Luca. Ein junger Weinmacher, der die neue DOC als Chance sieht. Sein Wein zeigt in Perfektion, was man in den Hügeln an Rotwein machen kann...

Roma Rosso 2016


12,95 statt 16,80 €
Sie sparen 22% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 1084 Flaschen aus unserer Reservierung verfügbar, wann wir ausliefern können steht in der Weinbeschreibung



alle Infos zum Weingut
Impera
Artikelnummer
IT-IMP-10-16
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
17,27 €/Liter

Sommelierbewertung

Sie können gern vorab reservieren - Mitte November kommt Nachschub

DOC Roma Rossa - eine neue Herkunftsbezeichnung

Sei es Industriedesign, Kunst- oder Kunsthandwerk. Die Italiener sind auf ihre Art sehr innovativ. Auch wenn es mal wieder gedauert hat. Jetzt haben sich die Winzer rund um Rom auf die Statuten der neuen Herkunftsbezeichnung geeinigt. Und Luca, ein junger Weinmacher hinter dem Projekt Impera, sieht das als Chance.

Wein wird in den Hügeln rund um Rom schon seit ewigen Zeiten gemacht. Außer den Römern kannte sich aber keiner aus, in dem Gestrüpp von Herkunftsbezeichnungen. Dieser neuen DOC Roma Rosso liegt eine super Rebsortenkombination zugrunde: Montepulciano für die saftige Basis, Syrah als kraftvolle Würze und die lokale Rebsorte Cesanesa bringt Frische, Eleganz und Kraft. Die spannendste Interpretation hat mir der junge Weinmacher Luca präsentiert.

...und so schmeckt der Roma Rosso von Impera

Brombeeren, Kirschen und Heidelbeeren. Die Fruchtaromen präsentieren sich der Nase, als ob man sie gerade frisch geerntet hätte. Spannend wird es im Mund. Neben die frische, saftige Frucht, hat Luca eine gewisse Wildheit mit in die Struktur gepackt. Er wollte einen komplexen Roma Rosso und so kommt nach der saftigen, frischen Frucht eine zweite Welle von Aromen: Schwarzer Pfeffer, Rosmarin und Wacholder. Dazu eine kühle Mineralität und ein perfekt eingebundenes Tannin, das für Kraft und Ausdauer am Gaumen sorgt. Ein toller Essensbegleiter zur kräftigen, italienischen Winterküche.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • nehmen Sie den großen Rotwein-Kelch
  • ideale Temperatur: 16°-18°C
  • als Essensbegleiter sehr vielseitig
  • alles mit dunklem Fleisch oder eine kräftige Brotzeit
  • oder als Solist zum Buch oder einen guten Film
  • Optimaler Genuss: jetzt – 2024

Michael Liebert: 99-100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Montepulciano, Syrah und Cesanese
Alkoholgehalt
13,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Latium
Ort bzw. Lage
Rom
Lebensmittel-Unternehmer
Eleven Srl, Via Giuseppe Verdi, 19, 38122 Trento, Italien
Jahrgang
2016
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben