von Michael Liebert 99 Punkte

der 2009er ist ein Monument von einem Wein. Wer die Weine von Stefano nicht kennt, ist sich sicher, dass er einen Amarone im Glas hat...

Valpolicella Ripasso 2009

noch 215 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

35,80 € 30,95

(Grundpreis: 41,27 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


Weitere Variationen:

Le Guaite - Valpolicella Superiore 2009

noch 121 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

25,80 € 20,95 €

(Grundpreis: 27,93 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


alle Infos zum Weingut
Le Guaite

Sommelierbewertung

Das Etikett ist von Noemi entworfen.
Den Wein hat damals noch ihr Vater Stefano auf den Weg gebracht und Noemi jetzt für uns abgefüllt.

Valpolicella Superiore - Valpolicella Ripasso

Der 2009er Amarone kam im Herbst auf den Markt, da er sich aus Sicht von Noemi reifer und zugänglich präsentierte als der 2008er. Beim Ripasso hat sie es umgekehrt gemacht, da kommt jetzt erst der 2009er Ripasso. Ein Jahrgang, der als großartig in die Geschichte einging. Die 2009er Ripasso der meisten anderen Weingütern sind längst getrunken, da bringt Noemi ihren Wein jetzt erst auf den Markt. Schön, wenn man sich die Zeit nehmen kann.

Wie sein Vorgägner ein Wein alter Schule mit Eleganz, mit einer perfekt ausbalancierten Frucht. Für den "Ripasso" hat er einen Teil seines Valpolicella Superiore zurück gehalten. Diesen eigentlich fertigen Wein hat er im Frühjahr über den frischen Trester des Amarone gekippt. Damit beginnt der eigentlich fertige Valpolicella Superiore nochmals zu gären. Nur ein wenig, aber ausreichend, um nochmals jede Menge von dieser Amarone-Kraft in sich aufzusaugen.

...und so schmeckt der Wein

Der 2009er ist ein Monument von einem Wein. Wer die Weine von Stefano nicht kennt, ist sich sicher, dass er einen Amarone im Glas hat. Und zwar einen richtig guten. Er dufte intensiv nach dunklen Kirschen, reifen Heidelbeeren und Cranberry. Am Gaumen kommt weißer Pfeffer und dunkle Schokolade dazu. Im Mund kommt der Aroma-Booster durch das Ripasso-Verfahren so richtig zur Geltung. Im Mund ein ungemein weicher Wein mit einer herrlichen Kombination aus Kraft, Frucht und doch auch Eleganz.

Gläser, Temperatur und passt zu...
  • Im Bordeaux-Kelch, etwas kraftvoller, im Burgunder-Kelch noch mehr Schmelz und weicher...
  • ideale Temperatur: 18° - 20° C
  • ein Sofa, ein Schachbrett, ein guter Film... pure Entspannung!
  • ein Solist, oder zu einem großartigen Rinderbraten
  • optimaler Genuss: jetzt – 2027

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Corvina, Rondinella
Alkoholgehalt
16,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Valpolicella
Ort bzw. Lage
Mezzane di Sopra
Lebensmittel-Unternehmer
Dal Bosco Giulietta, Via Capovilla, 10/a 37030 - Mezzane di Sopra - Verona - Italia
Jahrgang
2009
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben