Gillardi - Barolo 2016 Vignane

Michael Liebert
ein traditioneller, großartiger Lagen-Barolo im besten Sinne des Wortes. Und doch ist er feinfruchtig und klar von weiblicher Hand gezeichnet...

Barolo 2016 Vignane

79,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 1 Flasche auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen

... und hier eine Alternative

6er-Holzkiste Barolo 2016 Vignane
485,75 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 0 x 6er-Holzkisten auf Lager - leider alle verkauft.

Weinbeschreibung von Michael Liebert


Vignane - eine kleine Parzelle in bester Lage

Es war der Großvater von Elena, der das Weingut Gillardi im Nebenerwerb gegründet hat. Hauptberuflich war er über 40 Jahre im Keller bei Ceretto, also über Jahrzehnte ganz vorne dabei an der Barolo-Front. Bis heute hilft er Elena im Keller und berät sie bei der Arbeit im Weinberg, genauso wie ihr Vater. Und das ist vielleicht das Geheimnis dieses Weinguts: Es wirken 3 Generationen zusammen und daraus entstand eine ganz eigene Handschrift. Schön, dass Elena mit dem Barolo Vignane ihren Stil gefunden hat.

Vignane ist eine kleine Parzelle in bester Lage zwischen Bussia und Cannubi. Und Elena hat davon auch nur einen kleinen Teil. 0,2 Hektar ergeben in einem guten Jahrgang, wie 2016, etwa 1.000 Flaschen. Ein Freund und Barolo-Fan hatte mir von dem 2016er vorgeschwärmt. Ich würde wohl nichts mehr bekommen, aber ich sollte es unbedingt probieren. Was soll ich sagen, ich war begeistert und immerhin: 90 Flaschen habe ich für VIPINO noch bekommen. Eine Kiste liegt in meinem privaten Keller, denn das ist ein Barolo, den man wohl für die Ewigkeit einlagern kann.

...und so schmeckt der 2016er Barolo Vignane von Gillardi

Ein traditioneller Barolo im besten Sinne des Wortes mit toller Struktur, die an die alten Großmeister erinnert. Und doch hat er Frucht - eine unglaublich klare, fein ziselierte und vielschichtige Fruchtaromatik. So startet der Wein mit einem feinen Bouquet aus dunklen Kirschen, Rosenblüten, Kräutern und feinstem Virginia-Tabak. Am Gaumen gesellt sich etwas Teer, Leder und Lakritz dazu, um am Ende doch wieder mit seiner feinen Frucht auszuklingen.

Der 2016er ist noch ein Baby. Er braucht noch Zeit und wenn Sie wollen, können Sie ihn für die Enkel beiseite legen. Aber es ist nicht notwendig. Das Tannin ist mächtig und doch so fein, so gut eingebunden, dass man ihn durchaus bereits jetzt in all seinen Facetten genießen kann. Zu einem schönen Braten, einem Steak oder für Barolo-Fans einfach als pures Erlebnis. Ein toller Weintipp von einem guten Freund, dem ich hiermit dafür danken will.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Burgunderglas Pinot Noir
  • Speisen-Empfehlung: Trüffel, Braten, Schmorgerichte, Steak
  • Optimaler Genuss: von 2023 bis 2040

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Nebbiolo
Ausbau: großes Holzfass
Ausbau-Zeiten: mind. 36 Monate
Jahrgang: 2016
Land: Italien
Region: Piemont - Barolo
Ort / Lage: Einzellage Vignane
Lebensmittel-
unternehmer:
Gillardi s.s.a. Azienda Agricola, Cascina Corsaletto 69, 12050 Farigliano (CN), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Kundenstimmen Keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen

Was gefällt Ihnen daran
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

18.04.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

01.04.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

01.04.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers