von Michael Liebert 99 Punkte

der JO gilt als der beste Negroamaro überhaupt. Ich hatte jedenfalls noch nie einen Negroamaro im Glas, der mich so fasziniert hat...

noch 22 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

55,00 € 44,95

(Grundpreis: 59,93 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


Weitere Variationen:

Gianfranco Fino - Primitivo 2016 ES

noch 46 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

55,00 € 44,95 €

(Grundpreis: 59,93 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


alle Infos zum Weingut
Gianfranco Fino

Sommelierbewertung

JO Negroamaro

Nachdem ich den Primitivo von Gianfranco Fino für VIPINO ergattern konnte, durfte ich auch den Negroamaro JO probieren und eine kleine Menge organisieren. Bei der Qualität eine Selbstverständlichkeit, den er gilt unter Experten als der beste Negroamaro überhaupt. Für Gianfranco ist die Rebsorte Negroamaro die typischte Ausdrucksform der Halbinsel Salento, die wie kaum eine andere heiße Region von kühlenden Wind des Golf von Taranto und dem jonischen Meer profitiert. Der dunkle, mächtige und stolze Negroamaro Jo stammt von einem Weinberg, der direkt am jonischen Meer liegt und bekommt diese Frische und Salzigkeit mit.

Wie wird der Wein gemacht?

In Blickweite zum Mittelmeer liefert eine alte Parzelle mit 40 Jahre alten Stöcken das Traubenmaterial. In Alberello-Buscherziehung mit geringer Pflanzdichte werden es ca. 800g pro Stock, dafür aber phantastische Qualität. Mitte September, also etwas später als der Primitivo wird die Lese von leicht am Stock angetrockneten Trauben durchgeführt und mit gekühlten Tankwagen in den Keller gebracht. Hier geht es darum die Kühle der Morgenstunden zu bewahren. Im Keller wird temperaturkontrolliert über drei Wochen im Stahltank vergoren und dann in französischen Barriques der absoluten Spitzenqualität für 12 Monate ausgebaut. Nach sechs Monaten auf der Flasche kommt er dann auf den Markt.

...und so schmeckt der Wein

In der Nase ein dichter und typisch mediterraner Wein. Backpflaume, Schwarze Johannisbeere, Thymian, Rosmarin, Pfeffer und Mokka. Eine weitere überraschende Komponente sind florale Noten wie Rosenblüten und Jasmin. Am Gaumen präsentiert sich ebenso diese beeindruckende Verbindung von Kraft und Zartheit, was ihm zu einem sehr eleganten Wein macht. Das Tannin ist mächtig und doch super weich und verschliffen. Der Wein präsentiert sich in einer feierlichen Erhabenheit, wie sie apulische Weine nicht kennen. Als Essensbegleiter für kraftvolle Fleischgerichte mit dunklen Soßen und viel Würze.

Gläser, Temperatur und passt zu...
  • ein großer Bordeaux-Kelch
  • ideale Temperatur: 18° C
  • Feste und Familienfeiern
  • Essensbegleiter zu Wild- und Schmorgerichten
  • optimaler Genuss: 2019 – 2035

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Negroamaro
Alkoholgehalt
14,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Apulien
Ort bzw. Lage
Salento
Lebensmittel-Unternehmer
Gianfranco Fino, Via Piave 12, 74028 Sava (TA), Italien
Jahrgang
2016
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben