Castello di Fonterutoli - Chianti Classico Gran Selezione 2016

Letzte Flaschen
Castello di Fonterutoli - Chianti Classico Gran Selezione 2016
Castello di Fonterutoli - Chianti Classico Gran Selezione 2016
Castello di Fonterutoli - Chianti Classico Gran Selezione 2016
Castello di Fonterutoli - Chianti Classico Gran Selezione 2016
Michael Liebert
das samtig-weiche Tannin ist einfach der Wahnsinn. Es sorgt für Struktur und trägt die Aromatik. So bleibt der Wein ewig lang am Gaumen...

Chianti Classico Gran Selezione 2016

33,65 € statt 46,00 €
Sie sparen 26,85%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 21 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - jetzt bestellen, Versand gleich Montag
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Castello Fonterutoli - ein Chianti Classico in Perfektion

Der Castello ist die Gran Selezione von Fonterutoli, für die jedes Jahr die 120 besten Partien aus 50 Parzellen des Weinguts ausgewählt werden. Diese werden alle separat vinifiziert und dann zur "Gran Selezione" vermählt. Anschließend wird der Wein für 20 Monate in 500 Liter-Holzfässern ausgebaut. 2016 war ein sehr warmes Jahr in der Toskana, perfekte Bedingungen also für kraftvollen und lagerfähigen Wein. Das Lagerpotenzial der 2016er Gran Selezione ist enorm, weit über 20 Jahre - und jeder weitere Monat Flaschenreife macht ihn harmonischer.

...und so schmeckt der Castello Fonterutoli 2016

Mir persönlich gefällt der 2016er fast noch ein Spur besser. Der 2015er setzt mehr auf seine Muskeln, während der 2016 nicht nur Kraft hat, sondern als athletisch bezeichnet werden kann. Ein innere Spannung, wie man sie bei einem Wein nur selten findet. In der Nase vollreife Brombeeren, schwarze Johannisbeeren und Wildkirschen, umhüllt von Zedernholz, Mokka und Schokolade. Auch florale Aromen wie Rosen, Lavendel und Veilchen sind wieder deutlich erkennbar. Im Mund dann diese athletische Kraft der intensiven Fruchtaromen im Zusammenspiel mit einer mineralischen Erdigkeit. Diese Struktur ist geprägt von samtig-weichen Tanninen. Damit bleibt der Wein ewig lang am Gaumen. Genießen Sie den Castello Fonterutoli am besten solo oder zu einem feinen Essen wie etwa Rehrücken mit Preiselbeeren.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Hauptgang-Wein, Wild, Brotzeit
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2035

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: 92% Sangiovese, 8% Malvasia Nera und Colorino
Jahrgang: 2016
Land: Italien
Region: Toskana
Lebensmittelunternehmer: Castello di Fonterutoli - Marchesi di Mazzei s.p.a., Via Ottone III di Sassonia 5, Località Fonterutoli, 53011 Castellina in Chianti (SI), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8016118111042
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

01.10.2020

Hallo und guten Tag
2016er 4-5 Stunden gut belüftet in großer Karaffe,dann kam die Enttäuschung....verhaltene Nase und wenig von Herrn Lieberts Bescgreibung,eher flach im Geschmack und mit viel ,,Grün,,
Haben mit 5 Personen verkostet.
Schreibe bei der nächsten Flasche noch mal.

Admin 11.10.2020

Das hört sich so an, als ob wir zwei verschiedene Weine im Glas gehabt haben. Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen, dass der Wein bei Ihnen nicht aufgemacht hat. Ich werde bei nächster Gelegenheit nachverkosten, ob er gerade eine schwierige Phase hat. Lieben Gruß Michael Liebert

26.11.2019

Fonterutoli ist immer eine Sünde wert