von Michael Liebert 99 Punkte

Chianti Classico in Perfektion, das ist der Anspruch von Felsina. Neben dem Rancia gibt es jetzt eine zweite Einzellage. Ein Projekt, an dem man bei Felsina seit Jahrzehnten arbeitet. Es gibt nur ganz kleine Mengen...

Chianti Classico 2010 Colonia Gran Selezione


79,50 statt 89,95 €
Sie sparen 11% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 13 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Felsina
Artikelnummer
IT-FEL-40-10
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
106,00 €/Liter

Sommelierbewertung

Vigna di Colonia - der neue Chianti Classico Gran Selezione von Felsina

Vigna di Colonia ist eine neue Einzellage von Felsina. Ein Wein, der nur in ganz kleinen Mengen produziert wurde. Neben dem Rancia ist es erst die zweite Einzellage, die bei Felsina extra gefüllt wird. Der erste Jahrgang war der 2009er, jetzt ist der 2010er verfügbar. Wir haben ganze 36 Flaschen davon zugeteilt bekommen

...und so schmeckt der Wein

Ich bin ja ein großer Fan des Rancia von Felsina. Wie bei diesem Klassiker braucht man auch beim Colonia eine ganze Menge Geduld. Beim Rancia hatte ich vor zwei Jahren mal den 1990er im Glas. Der war jetzt erst perfekt. Im Moment wirkt der Colonia noch sehr verschlossen, etwas rau, aber die tolle Frucht, die Klasse ist jetzt schon erkennbar. Mir war gar nicht bewusst, dass wir davon doch was bekommen hatten.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ruhige den großen Rotwein-Kelch
  • ideale Temperatur: etwa 18° C wäre ideal
  • italienische Küche, aber die ganz feine
  • oder als Solist
  • optimaler Genuss: 2020– 2030

Michael Liebert: 98 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Sangiovese
Alkoholgehalt
14,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Toskana
Ort bzw. Lage
Chianti Classico
Produzent/Weingut
Felsina, Via del Chianti, 101, Castelnuovo Berardenga (SI), Italien
Jahrgang
2010
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben