Distilleria dell'Alpe - Gin Aqua Luce

Michael Liebert
Ein handwerklich hergestellter Gin aus 12 Botanicals, der ganz langsam in uralten Brennblasen aus den 40er Jahren destilliert wird...

Gin Aqua Luce

40,89 € statt 49,80 €
Sie sparen 17,89%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 20 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Aqua Luce - ein handwerklicher Gin

Dieser handwerklich hergestellte Gin aus der Distilleria dell' Alpe in den Dolomiten geht zurück auf ein Rezept von Antonio Levarin. Eine Freundschaft mit einem englischen Offizier während des Ersten Weltkriegs brachte den italienischen Marinesoldat erstmals in Kontakt mit Gin. Nach dem Krieg begann Levarin dann selbst Gin herzustellen. Der Aqua Luce basiert auf seiner Rezeptur: 12 Botanicals, langsam destilliert in uralten Brennblasen aus den 40er Jahren und mit natürlichem Quellwasser auf die optimale Trinkstärke von 47% gebracht.

...und so schmeckt der Gin Aqualuce

Gin Aqualuce zählt eher zu den mediterranen Gin-Sorten. Der Wacholder wird flankiert von Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Zitrone, Orangenzeste. Dazu Angelika-Wurzel und Ingwer. Ein intensiver und doch feingliedriger Duft. Pur probiert, merkt man am Gaumen, wie gut der Alkohol integriert ist. Das Mundgefühl ist weich, saftig und angenehm aromatisch. Im Zusammenspiel mit Tonic ist der höhere Alkoholgehalt von Vorteil, der dem Gin einfach mehr Kraft und Intensität verleiht. So haben Sie die Wahl. Der Aqua Luce schmeckt wunderbar als Absacker oder Digestif nach dem Essen. Oder ganz klassisch mit Tonic und einer Scheibe Zitrone - oder einem Rosmarin-Zweig, was prima zur Aromatik passt.

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 47.0% vol.
Weinart: Spirituose - Gin
Land: Italien
Region: Venetien
Lebensmittelunternehmer: Distilleria dell'Alpe, Via S. Michele 70, 31020 San Pietro di Feletto (TV), Italien
EAN: 8004595048708
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

19.12.2020

Lorbeer, Rosmarin sind mir viel zu penetrant. Andere Noten wie Zitrus etc. kommen nicht durch. Diese übertriebene Würze ist unangenehm. Kann nur in geringen Dosen getrunken werden. Hinzu kommt, dass dieser Gin für mich uns meine Frau überhaupt nicht gut verträglich ist. Werde ihn entsorgen.

03.10.2020

Ein Traum von einem Gin, hervorragend ?

08.09.2020

hervorragender Gin, mild, weich, ausgewogen, pur oder im Negroni ein Gedicht, spezielle Kreuzkümmelnote

04.09.2020

04.05.2020

Ein wunderschöner Gin - mit einer besonderen Note. Ich schmecke intensiv Kreuzkümmel. Im Gin Tonic muss man sich etwas daran gewöhnen - einen Negroni macht er zu einer exquisiten Wucht!