de Venoge - Champagne Tour Eiffel Brut

Letzte Flaschen
de Venoge - Champagne Tour Eiffel Brut
de Venoge - Champagne Tour Eiffel Brut
de Venoge - Champagne Tour Eiffel Brut
de Venoge - Champagne Tour Eiffel Brut
Michael Liebert
elegant und extravagant: Der Tour Eiffel ist der perfekte Essensbegleiter, denn er macht auf dem Tisch genauso viel Eindruck wie im Glas...

Champagne Tour Eiffel Brut

69,95 € statt 79,00 €
Sie sparen 11,46%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

138 Flaschen auf Lager, die letzten Flaschen dieses Weins - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Sonder-Edition Champagne Princes Tour Eiffel Brut von de Venoge

Das Champagnerhaus de Venoge hat eine lange Tradition, die bis in die Anfänge des 19. Jahrhunderts reicht. Ende des 19. Jahrhunderts war de Venoge eine der angesehensten Champagner-Marken und so durfte man die Eröffnung des Eifelturms mit einer Sonder-Edition begleiten. Mit der Weltausstellung in Paris 1889 wurde der Eiffelturm eingeweiht und war erstmalig für die Öffentlichkeit zugänglich. Und nur aus diesem Grund darf de Venoge Champagner-Sondereditionen wie diese herausbringen, worauf man zu Recht ziemlich stolz ist.
Diese Cuvée ist eine Sonderedition der Weine, die für die Princes-Linie vorgesehen ist. Sie besteht aus je einem Drittel Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay, wurde für 48 Monate auf der Hefe ausgebaut und hat eine Dosage von 6 g/l.

...und so schmeckt der Champagne de Venoge Tour Eiffel

In der Nase ein wunderbar abgestimmter Champagner. Es beginnt in der Nase mit Aromen von reifen Äpfeln, dazu Williamsbirne, Orangenblüten und Holunder. Es folgt ein beschwingter Spaziergang durch eine charmante Pariser Patisserie: etwas Butterscotch hier, ein Croissant da, Reminiszenzen an Sauerteig, dann wieder dunkle Brotkruste, geröstete Mandeln und ganz feine rauchig-speckige Noten.
Der Auftakt am Gaumen ist von der frischen, kraftvollen Frucht geprägt - ganz im Stile von de Venoge. Dann spürt man die Perlage: ultra-fein, absolut unaufdringlich, eher cremig und trotz aller Persistenz immer zurückhaltend. Und wenn sie abgeklungen ist, beginnt dieser ewig lange Nachhall voll warmer und floraler Zitrusaromen. Hier zeigt sich die Qualität dieses Champagners. Was hier in der Flasche steckt, ist atemberaubend und jeden Cent wert.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: nein
  • Trinktemperatur in °C: 6-8
  • Glasform: Champagnerglas
  • Speisen-Empfehlung: Aperitif, Feierliche Anlässe, feine Fischgerichte
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 12.0% vol.
Weinart: Schaumwein - Champagner
Geschmack: Brut
Rebsorten: 33% Pinot Noir, 33% Pinot Meunier und 33% Chardonnay
Ausbau: Flaschengärung - Traditionelle Methode
Ausbau-Zeiten: 48 Monate
Jahrgang: NV
Land: Frankreich
Region: Champagne
Lebensmittelunternehmer: Champagne de Venoge, 33 avenue de Champagne, 51200 Épernay, Frankreich
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.