Cortes de Cima - Cortes de Cima 2016

Frank Roeder
das Aushängeschild des Weinguts zeigt mit seiner dichten Brombeerfrucht, den feinen Tanninen und dem zarten Schmelz viel Tiefgang und Charakter...

Cortes de Cima 2016

14,80 € statt 17,95 €
Sie sparen 17,55%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 117 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Cortes de Cima 2016 von Cortes de Cima - Portugal mit Anspruch

Der gebürtige Däne Hans Jorgensen und seine aus Kalifornien stammende Frau Carrie zählen zu den Pionieren im Alentejo. Heute zählt ihr mehr als 100 Hektar großes Weingut Cortes de Cima zu den Vorzeigebetrieben, die Maßstäbe setzen. Da es im heißen Alentejo zu warm für frische Weißweine ist, hat Hans an der Westküste Portugals, dort wo sich sonst nur Surfer tummeln, als erster Winzer weiße Reben und auch Pinot Noir gepflanzt. Ich kenne nur wenige Winzer mit solch einer Innovationskraft und Intelligenz. Trotz all seiner Erfolge (mit dem Incognito erzeugt er den besten Syrah der iberischen Halbinsel) schafft er beständig Neues. Der Visionär übergibt nun seiner Tochter Anna, studierte Önologin, die weltweit praktizierte, nach und nach mehr Verantwortung. Die Umstelllung auf biologische Bewirtschaftung ist in vollem Gange.

Weindetails

Wer seinen Wein so wie das Weingut nennt, kürt ihn zum Aushängeschild. Der Cortes de Cima, aus Syrah, Aragonez, Petit Verdot und Touriga Nacional gekeltert, reift 11 Monate in Barriques aus überwiegend französischer Eiche. Er duftet intensiv und betörend nach schwarzer Beerenfrucht und feinen Röstaromen. Sehr vielschichtig, stoffig und kompakt am Gaumen trotz feinster Tannine. Besonders gefällt mir sein hoch komplexes und langes Finale.

Essensbegleitung

Dieser Wein schreit förmlich nach kurz gebratenem Fleisch. Ich schätze ihn zu Côte de Boeuf, zum Tomahawk-Steak und setze ihn gelegentlich auch zu stark gewürzten und gegrillten Spare-Ribs ein.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: nein
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Bordeauxglas
  • Speisen-Empfehlung: Kurzgebratenes, Gegrilltes
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Alkoholgehalt: 14% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: Cuvèe
Zusammensetzung: Aragonez (30%), Syrah (30%), Touriga Nacional (15%), Petit Verdot (10%), Alicante Bouschet (10%), Cabernet Sauvignon (5%)
Ausbau: Barrique
Ausbau-Zeiten: 12 Monate
Jahrgang: 2016
Restzucker in g/l: 0.6
Säuregehalt in g/l: 5.6
Land: Portugal
Region: Alentejo
Lebensmittelunternehmer: Cortes de Cima, 7960-189 Vidigueira, Portugal
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 5603790003548

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.