Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020

Letzte Flaschen
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Château Pampelonne - Côtes de Provence Rosé 2020
Michael Liebert
mit seinem fast schüchternen Duft, dem schlanken Körper und der feinen Aromatik wird er erfahrenen Rosé-Trinkern definitiv Spaß machen...

Côtes de Provence Rosé 2020

17,95 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

nur noch 6 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

Weinbeschreibung von Michael Liebert


Château Pampelonne: ein Côtes de Provence für erfahrene Rosé-Trinker

Rosé stellt den Löwenanteil der Weinproduktion in den Côtes de Provence, der mit Abstand größten Appellation der Region. Die 50 Hektar Weinberge von Château Pampelonne reichen teilweise direkt bis zum Strand heran, die bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken sind bestens an die salzige Meeresluft und das mediterrane Klima der Provence angepasst.

Marie Pascaud, die Leiterin des Familienbetriebes, keltert nur drei Weine, entsprechend viel Aufmerksamkeit bekommt jeder einzelne von ihr. Seit 2014 leitet die Önologin die Geschicke des Weinguts, davor hat sie bei ihrem Vater gelernt und Erfahrung in Chile, Südafrika, Neuseeland und Australien gesammelt. Für ihren Rosé verwendet sie typische Rebsorten der Provence: Grenache, Syrah, Carignan, Cinsault, Tibouren und Mourvèdre. Die Trauben werden nachts geerntet, damit ihre Frische optimal erhalten bleibt. Nach der Temperatur kontrollierten Gärung reift der Wein mindestens 4 Monate im Stahltank auf der Feinhefe, bevor er abgefüllt wird.

...und so schmeckt der 2020er Provence Rosé von Château de Pampelonne

Satte Frucht ist nicht Maries Ding, das merkt man direkt beim ersten Reinriechen. Pink Grapefruit, frische Erdbeeren, Gräser und Zitronenzeste, nicht überladen, sondern glasklar und stimmig. Am Gaumen kommen dann noch grüne Walnüsse und eine feine Bittermandelnote dazu, und diese salzige Note am Ende, die ihm noch mehr Eleganz und Vielschichtigkeit verleiht. Für mich ein absolut stimmiges Gesamtbild, mit seinem fast schüchternen Duft, dem schlanken Körper und der feinen Aromatik wird er erfahrenen Rosé-Trinkern definitiv Spaß machen. Ein sehr erfrischender Provence-Rosé mit richtig Struktur, ideal als Aperitif oder auch zu knusprigem Baguette mit Ziegenfrischkäse und Kräutern.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 8-10
  • Glasform: Weißweinglas
  • Speisen-Empfehlung: Aperitif, Vorspeisen, leichte Sommerküche, leichte Gemüseküche
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2024

Michael Liebert: 98 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13.0% vol.
Weinart: Rosé
Rebsorten: Syrah, Grenache, Cinsault, Carignan, Tibouren, Mourvèdre
Ausbau: Edelstahl
Ausbau-Zeiten: mind. 4 Monate
Jahrgang: 2020
Land: Frankreich
Region: Provence - Côtes de Provence
Lebensmittel-
unternehmer:
Château Pampelonne, 182 Chem. des Tamaris, 83350 Ramatuelle, Frankreich
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 3760310730208
Kundenstimmen Keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen

Was gefällt Ihnen daran
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.