Castello di Monsanto - Chianti Classico Riserva 2017

Steffen Maus
konzentrierter als die Annata, aber im gewohnt eleganten Monsanto-Stil: herrlich eindringlich, aber überhaupt nicht aufdringlich...

Chianti Classico Riserva 2017

19,95 € statt 29,80 €
Sie sparen 33,05%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

238 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Chianti Classico Riserva 2017 - der meistverkaufte Wein von Monsanto

Die Riserva von Monsanto mit dem gelben Etikett zählt zu den historischen Weinen des Anbaugebiets Chianti. Heute ist die Riserva - man staune - der meistverkaufte Rotwein von Monsanto. Der Wein ist zweifelsohne ein würdiger Botschafter für die ganze Herkunft Chianti Classico bzw. des Gallo Nero-Landes.

So wird die Riserva gemacht

Präzise gesagt seit dem Jahrgang 1962 wird dieser Wein erzeugt, damals wie heute aus 90% Sangiovese und 10% des markanten Colorino und des duftigen Canaiolo. Die jungen Rebsetzlinge werden übrigens seit Anbeginn aus dem historischen Weinberg Il Poggio selektioniert. Dieses Material - lange vor der Zeit der Massenweine in den Siebzigern - ist die einzigartige Basis aller Monsanto-Weine. Der Most für die Riserva wird in konischen Stahlgärtanks für 18-20 Tage - bei regelmäßigem Überschwallen des Mostes und Saftabzug - vergoren und danach in 500 und 250 Liter großen Holzfässern ausgebaut, wie im Gesetz vorgeschrieben für mindestens 24 Monate.

Der Geschmack des 2017ers

Die Riserva ist konzentrierter als die Annata, aber wie gewohnt im eleganten Monsanto-Stil. Die Gerbstoffe sind anfangs zurückhaltend und vervollständigen sich mit etwas Zeit und Luft im Glas zu einem dicht gewebten Samtkleid, auf dem sich die fruchtigen Aromen des reifen Sangioveses von Galestro-Böden ausbreiten. Schmeckt nach Monsanto, nach Galestro und dem Jahrgang 2017, der etwas rotfruchtigere Aromen als der 2018er oder 2016er hervorgebracht hat. Wie alle Weine, ist auch diese Riserva herrlich eindringlich, ohne aufdringlich zu sein, ein Fakt, den man leicht übersehen kann, wenn man an Blockbuster-Weine gewöhnt ist.

Meine Empfehlung

Die Riserva passt zu kräftigen Pasta-Gerichten und würzigen Antipasti auf Gemüse- und Wurstbasis, weil sich Monsanto in seiner Eleganz unterordnet und gleichzeitig mit seiner inneren Struktur den Aromen der Gerichte Paroli bietet.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Antipasti, Pastagerichte
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2032
Unterschrift Steffen Maus
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.0% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: 90% Sangiovese & 10% Colorino und Canaiolo
Ausbau: Holzfass
Ausbau-Zeiten: 24 Monate
Jahrgang: 2017
Land: Italien
Region: Toskana - Chianti Classico
Lebensmittelunternehmer: Fattoria Monsanto di Bianchi Fabrizio S.a.r.l., Via Monsanto 8, 50028 Barberino Tavarnelle (FI), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8033237490384
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.