von Michael Liebert 100 Punkte

für mich einer der besten Merlot Italiens. Und mit seiner fleischigen Frucht finde ich ihn im Moment sogar schöner als den Massetto. Und in diesem Vergleich relativiert sich der Preis...

Poggio ai Merli 2016


62,95 statt 97,20 €
Sie sparen 35% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 295 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Castellare di Castellina
Artikelnummer
IT-CST-40-16
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
83,93 €/Liter

Sommelierbewertung

Robert Parker: 97 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Poggio ai Merli - der reinsortige Merlot von Castellare di Castellina

Den Merlot von Castellare di Castellina gibt es seit dem Jahrgang 1999. Der Grund ist ganz einfach, der Inhaber des Weinguts ist ein Merlot-Fan und die Toskana mit ihrem gemäßigten Klima eignet sich hervorragend für Merlot. Im Keller wird bei Castellare kein Aufwand gescheut. Die Trauben waren perfekt und der Wein hat so viel Kraft, dass man auch nach 30 Monate in neuen Barrique-Fässern aus Frankreich, keineswegs das Holz schmeckt. Wir haben ihn gegen große Merlot aus Pomerol probiert und sofort relativiert sich der Preis. Der Wein ist ein Monument und läutet für mich eine neue Ära des Merlot in der Toskana ein. Vom 2016er gibt es ganze 4000 Flaschen. Ich musste schnell sein, damit wir überhaupt was bekommen.

...und so schmeckt der Poggio ai Merli 2016

Was den Wein so ungemein spannend macht, er ist kraftvoll und elegant zu gleich. Er ist tief dunkel, fast schwarz in der Farbe und im nächsten Moment in der Nase fast zart und elegant. Reife Brombeeren, eingelegte Kirschen und Heidelbeeren. Im Mund ist er dann erst einmal ungemein fleischig und fest in seiner Frucht. Gleichzeitig ist das Tannin so perfekt eingebunden, dass er bereits jetzt sehr weich und rund wirkt. Mit etwas Luft wird er dann wieder eleganter, wird noch vielschichtiger in der Aromatik. Es wird spannend, wie er sich in den nächsten 2-5 Jahren entwickelt. Er ist noch ein Baby und macht trotzdem schon ungemein Spaß.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ruhige den großen Rotwein-Kelch
  • ideale Temperatur: etwa 18° C wäre ideal
  • ich denke an geschmortes Kaninchen und andere Klassiker der toskanischen Küche.
  • ein perfekter Allrounder zur italienischen Küche
  • optimaler Genuss: jetzt – 2030

Michael Liebert: 100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Robert Parker: 97 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Merlot
Alkoholgehalt
14,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Toskana
Ort bzw. Lage
Castellina
Lebensmittel-Unternehmer
Domini Castellare di Castellina, Località Caselle, 53011 Castellina in Chianti (SI), Italien
Jahrgang
2016
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben