Celler de Capçanes - Lasendal 2016

Michael Liebert
bereits in der Nase ist der weiche, sanfte Charakter der voll ausgereiften Garnacha-Trauben präsent. Im Mund dann eine herrliche Vielfalt an Aromen. Ein fantastischer Wein für einen überraschend günstigen Preis...

Lasendal 2016

8,45 € statt 10,60 €
Sie sparen 20,28%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 11 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Capçanes - ein Dorf, eine Gemeinschaft

Capçanes ist ein kleines Dorf im Hinterland von Tarragona. Die 50 Weinbauern dieses Dorfs haben sich zur Genossenschaft Celler de Capçanes zusammengeschlossen und ein professionelles Team zur Weinbereitung und Vermarktung engagiert. Darunter auch der Heidelberger Jürgen Wagner (oben im Bild), studierter Önologe und in jeglicher Hinsicht ein sympathischer Kerl. Auf ca. 100 ha werden hauptsächlich die lokalen Rebsorten Grenache (hier Garnatxa geschrieben) und Carninyena angebaut. Ergänzend dazu, um den Weinen einen aromatischen Touch zu geben, werden auch Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah angebaut. Ein exzellentes Olivenöl aus der DOP Siurana gehört ebenfalls zu dieser dynamischen Genossenschaft.

Lasendal - weich & mollig

Das Geschwisterpaar Mas Collet und Lasendal sind sogenannte Semi-Crianzas. Fruchtbetonte Weine, die nur ganz kurz in Holz ausgebaut werden, auf dass die Frucht schön zu Geltung kommt und auf dass man sie vergleichsweise jung trinken kann. Der Mas Collet ist etwas direkter, etwas kerniger, während der Lasendal sich sehr sanft und mediterran präsentiert. Mit dem Mas Collet kann man wunderbar in den Abend einsteigen, ob am Grill oder mit einer feinen Pasta. Zum Ausklingen des Abends würde ich dann auf den sanften, molligen Lasendal nehmen.

...und so schmeckt der Lasendal 2016

Beim Lasendal spürt man in der Nase sofort den weichen sanften Charakter der voll ausgereiften Garnacha. Pflaumen, Dörrobst, dunkle Kirschen werden aufgewürzt mit schwarzem Pfeffer und Lorbeer. Am Gaumen bemerkt man die warme Präsenz des schmeichelnd-streichelnden Extraktreichtums. So viel Fülle bei so einem vermeintlich einfachen Wein hatte ich nicht erwartet. Die Frucht ist herrlich mürbe, fast fällt sie schon vom Kern und doch wird sie von einem würzigen Gerüst zusammengehalten. Ein wunderbarer Begleiter zum Fleisch oder eben als Wein, um den Abend ausklingen zu lassen.

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • im großen Rotwein-Kelch servieren
  • ideale Temperatur: 16°-18°C
  • Dry-aged Entrecote vom Grill mit Caponnata
  • Optimaler Genuss: jetzt - 2022

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Alkoholgehalt: 14,0% vol
Weinart: Rotwein
Sommelier: Michael Liebert
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Flaschengröße: 0,75l
Herkunftsland: Spanien
Jahrgang: 2016
Region: D.O. Montsant
Ort bzw. Lage: Capçanes
Rebsorte: Garnatxa, Syrah und Merlot
Lebensmittel-Unternehmer: Celler de Capçanes, Llaberia 4, 43776 Capçanes - TARRAGONA, Spanien
EAN: 8427154011522

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.